Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

baupreis allgäu 2013

Der Wettbewerb "baupreis allgäu 2013" richtet sich bewusst an Bauherren aus der Region Allgäu, die neben den Architekten ein hohes Maß an Verantwortung gegenüber der Gesellschaft übernehmen.

Anmeldeschluss: 22.Juli 2013

baupreis allgäu 2013

Preisträger 09: Um- und Anbau Wohnhaus Nikodem, Architekten: Lippmann Hardegger Architekten, Stuttgart

Der baupreis allgäu wird alle vier Jahre an Bauherren und Architekten gemeinsam verliehen. Das architekturforum allgäu verfolgt das Ziel, die Qualität der gebauten Umwelt zu einem öffentlichen Thema zu machen und die Baukultur in der Region Allgäu zu fördern. Schirmherr des baupreis allgäu 2013 ist Dr. Ulrich Netzer, Oberbürgermeister der Stadt Kempten (Allgäu).

Teilnahmebedingungen:

Realisierte Projekte aus den Kategorien Städtebau, Wohnungsbau,Gewerbebau, öffentliche Bauten, Ingenieurbauwerke, Platz-, Garten- und Landschaftsgestaltungen sowie Innenarchitektur können eingereicht werden. Zulassungsgebiet ist das gesamte Allgäu mit den Landkreisen Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu, Lindau und dem Altlandkreis Wangen sowie den kreisfreien Städten Kaufbeuren, Kempten und Memmingen. Die Projekte dürfen weder vor Beginn des Jahres 2009 fertiggestellt noch bereits zu einem früheren Zeitpunkt beim baupreis allgäu eingereicht worden sein. Bewerben können sich private oder öffentliche Bauherrn und Architekten/Entwurfsverfasser mit Einverständnis des Bauherrn. Maximal fünf Projekte je Architekt/Entwurfsverfasser bzw. Bauherr dürfen eingereicht werden.

Termine:
Projektanmeldung: 17. Juni 2013, 10:00 Uhr bis 22.Juli 2013, 24:00 Uhr
Preisgerichtssitzung: 2. August 2013
Preisverleihung im Kornhaus Kempten: 08.November 2013
Ausstellung in Kempten: ab 11.November 2013

Mehr Infos und zur Anmeldung  unter http://www.baupreis-allgaeu.de/

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Entschieden: BMW Group FIZ-Wettbewerb

Henn Architekten gestalten die architektonische Zukunft des BMW-Group Forschungs- und Innovationszentrums (FIZ).

mehr
Architektur

Fritz-Höger-Preis 2014 entschieden

Der von Álvaro Siza und Rudolf Finsterwalder für die Raketenstation Hombroich entworfene Siza-Pavillon wurde mit dem Grand Prix ausgezeichnet.

mehr
Architektur

Design-Wettbewerb »Create your Tile« entschieden

Für ihre Arbeit »Fossil« erhielt die polnische Designerin Kasia Zareba am 23. September 2014 auf der Cersaie in Bologna den ...

mehr