Seite drucken
Architektur | News

DETAIL TV Highlights zur Architektur 09/2011

Das TV-Programm zur Architektur im September berichtet über milliardenschwere Städtebauprojekte in Abu Dhabi, verfolgt eine Diskussion über die Zukunft unserer Städte, blickt in geodätische Kuppeln und eine ganz neue Bioframe-Design-Dachkonstruktion und lauscht schließlich deutschen Schauspielern beim Rezitieren einer nie gehaltenen Rede über Architektur des chinesischen Künstlers Ai Wei Wei.

n-tv  Sonntag, 18. September 2011, 06:10 Uhr
Abu Dhabi
Dokumentation
Abu Dhabi ist die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate und zählt heute zu den modernsten Städten der Welt. Zu verdanken ist dies vor allem dem rasanten Wachstum der Stadt am Persischen Golf. Geht es nach den Stadtplanern, soll die Einwohnerzahl Abu Dhabis bis zum Jahr 2030 um das Dreifache auf stolze 3 Millionen Menschen anwachsen. Um die expandierende Metropole zukunftssicher zu machen, investiert die Regierung in milliardenschwere Städtebauprojekte, die die Welt der Architektur revolutionieren sollen.

weiterer Sendetermin:
Sonntag, 18. September 2011, 14:05 Uhr

ZDF  Montag, 19. September 2011, 00:10 Uhr
Das Philosophische Quartett
Gespräch, D
Gäste: Prof. Dr. Michael Mönninger (Architekturkritiker), Prof. Dr. Werner Sobek (Bauingenieur und Architekt)
Arm, aber sexy: So nannte Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, einst den Zustand der deutschen Hauptstadt. Er umriss mit seinem vielzitierten Spruch zugleich den Charme wie die Defizite seines Gemeinwesens. Wie unsere Städte künftig aussehen, wie sie allen gesellschaftlichen Gruppierungen angemessene Teilhabe ermöglichen sollen, wie das Abenteuer Stadtkultur erfolgreich ausgehen und die Zukunft unserer Städte und unseres Lebens darin gestaltet werden kann, darüber debattieren Peter Sloterdijk und Rüdiger Safranski mit zwei ausgewiesenen Experten: mit dem Architekturkritiker und Bauprofessor Michael Mönninger, einem der besten Kenner aller Fragen der Stadtentwicklung, und Werner Sobek, dem in aller Welt gefragten Architekten und Ingenieur sowie Professor an den Universitäten von Stuttgart und Chicago

DMAX  Montag, 26. September 2011, 00:15 Uhr
Projekt Megabau - Melbourne Rectangular Stadium
Dokureihe
Ob Rugby-Spiel oder Fußballmatch - die australische Stadt Melbourne setzt mit ihrer Sport-Arena neue Maßstäbe. Die Architektur des 2010 eröffneten Rectangular Stadiums ist Konstruktionsprinzipien der Natur nachempfunden und begeistert durch eine einzigartige Ästhetik. Traditionelle und futuristische Elemente verbinden sich hier zu einer sehr effizienten Hybrid-Form, die das Stadion zu einer echten Meisterleistung der Baukunst macht. So genannte geodätische Kuppeln und eine ganz neue Bioframe-Design-Dachkonstruktion betonen nicht nur die organische Form des Sporttempels, sondern haben auch viele wirtschaftliche Vorteile. Dafür wurden beim Bau des 30.000-Zuschauer-Stadions sehr hohe Ansprüche an Mensch und Material gestellt. »Projekt Megabau« hat die Arbeiten an der Vorzeige-Arena mit der Kamera begleitet.

ZDKkultur  Mittwoch, 28. September 2011, 21:20 Uhr
Macht euch keine Illusionen über mich
Dokumentation, D 2011
Regie: Kerstin Edinger
Am 2. Juni sollte der chinesische Künstler Ai Weiwei beim Paderborner Literatur- und Musikfest »Wege durch das Land« eine Rede über Architektur halten. Nach seiner Verhaftung Anfang April erklärten sich gleich fünf hochkarätige Schauspieler kurzfristig bereit, anstelle des Inhaftierten und sozusagen in seinem Namen aufzutreten: Gottfried John, Martina Gedeck, Eva Mattes, Ulrich Noethen und Margarita Broich lasen Texte aus Ai Weiweis Internet-Blog, den die chinesischen Behörden Ende 2009 löschten, der aber inzwischen in Amerika als Buch herausgegeben wurde. Für die Lesung in Paderborn wurden nun erstmals Passagen daraus ins Deutsche übersetzt. Kerstin Edinger hat die Lesung besucht, die wichtigsten Passagen aufgezeichnet und die Beteiligten interviewt.

weiterer Sendetermin:
Donnerstag, 29. September 2011, 10:20 Uhr 



Peter Popp

15.09.2011

Anzeige