#FFFFFF

    Architektur | Produkte | Heft 1+2/2013

    Bisotherm

    BAU 2013: Mauerwerkselemente von  Bisotherm

    Die komplette Bandbreite des seit 2009 ständig erweiterten Produktangebots von Bisotherm wird nun erstmals auf der BAU 2013 dem Fachpublikum präsentiert: Hierzu zählen die Bisotherm Mauerwerkselemente für Außen- und Innenwände, die auch den Bau von Passivhäusern in einschaliger Bauweise ermöglichen, sowie die »Bisoairstream« Schornsteinsysteme für den Neubau und die Modernisierung. »Bisoart« nennen sich die Verblend- und Fassadensteine für den Außen- und Innenbereich, »Bisogreen Bio Putz« das ökologische Kalk-Putzsystem. Des Weiteren bietet der Hersteller »Biso« Trockenschüttungen für den Bodenaufbau, »Bisorock« Landschaftsgranulate aus Edelbims, »Bisoroof« für die ökologische Dachbegrünung, »Hybilat«, ein umweltfreundliches Öl- und Chemikalienbindemittel sowie »Rutsch-Ex«, ein Naturstreumittel ohne Salz, an. Zukünftig gibt es auch den »Bisorocket« Dämmstein. Er besitzt die gleichen Außenabmessungen wie Bisorocket für den Geschossbau (0,08 W/(mK)), jedoch mit geringeren Stegdicken. Der Geschossbaustein ist in Anlehnung an die DIN V 18151-100 ein Hbl, der Dämmstein in Anlehnung an die DIN V 18153-100 ein Hbn. In der Steinrohdichteklasse 0,35 besitzt er einen Lambdawert von 0,055 W/mK und damit in einer Mauerwerksdicke von 36,5 cm einen U-Wert von 0,13 W/m²K – für den Einfamilienpassivhausbau in monolithischer Massivbauweise.

    www.bisotherm.de
    Stand A2.329

    Anzeige