Seite drucken
-

Produkte

Architektur | Produkte | Heft 2/2012

Gründachbahn weiterentwickelt

Dachbahn aus Polyisobutylen von FDT

Mit Rhepanol hg hat FDT FlachdachTechnologie die eigenen Angaben zufolge erste, für Gründächer geeignete Dachbahn aus Polyisobutylen (PIB) entwickelt. Das neue Produkt ist eine technologische Weiterentwicklung der bereits bewährten Kunststoff-Dachbahn Rhepanol. Eine Glasvlieseinlage verleiht der neuen PIB-Dachbahn Dimensionsstabilität. Rhepanol hg ist heißluftverschweißbar; eine zusätzliche Nahtversiegelung ist nicht erforderlich. Laut FDT zeichnet sich die Dachbahn durch eine hohe Perforationsfestigkeit aus. Sie ist überdies bis minus 60 °C kälteflexibel und daher auch bei sehr tiefen Temperaturen zu verarbeiten. Aufgrund seiner Bitumenverträglichkeit eignet sich Rhepanol hg auch für nachträgliche Dachbegrünungen im Rahmen einer Sanierung. Die Dachbahnen sind frei von Weichmachern und halogenen Brandschutzmitteln und verfügen über eine Produkt-Ökobilanz gemäß DN EN ISO 14040 ff.

16.10.2012
Dach , Dachbahn , FDT , Gründach , Rhepanol hg

Anzeige

Architektur

Dauerhaft wertvoll: Dienstleistungszentrum Blumenegg

Das leicht geneigte Flugdach entstand in engem Dialog zwischen Architekt, Tragwerksplaner und Holzbaubetrieb. Beim Vorarlberger Holzbaupreis 2013 folgte eine Auszeichnung ...

mehr
Architektur

Informeller Treffpunkt: Multifunktionshalle von BIG

S. 22

Ein "Hügel" aus Holz besetzt das Hofkarree eines Gymnasiums im dänischen Hellerup. Bjarke Ingels Architekten schaffen auf und unter der ...

mehr
Architektur

Wegweisendes Dach: South Morang Rail Extension von Cox Architecture

S. 926

Die geometrische Anordnung der Holz- und Glaselemente lenkt auf subtile Art die Bewegungsströme der Bahnreisenden in Melbourne.

mehr