Seite drucken
-

Produkte

Architektur | Produkte | Heft 2/2012

Gründachbahn weiterentwickelt

Dachbahn aus Polyisobutylen von FDT

Mit Rhepanol hg hat FDT FlachdachTechnologie die eigenen Angaben zufolge erste, für Gründächer geeignete Dachbahn aus Polyisobutylen (PIB) entwickelt. Das neue Produkt ist eine technologische Weiterentwicklung der bereits bewährten Kunststoff-Dachbahn Rhepanol. Eine Glasvlieseinlage verleiht der neuen PIB-Dachbahn Dimensionsstabilität. Rhepanol hg ist heißluftverschweißbar; eine zusätzliche Nahtversiegelung ist nicht erforderlich. Laut FDT zeichnet sich die Dachbahn durch eine hohe Perforationsfestigkeit aus. Sie ist überdies bis minus 60 °C kälteflexibel und daher auch bei sehr tiefen Temperaturen zu verarbeiten. Aufgrund seiner Bitumenverträglichkeit eignet sich Rhepanol hg auch für nachträgliche Dachbegrünungen im Rahmen einer Sanierung. Die Dachbahnen sind frei von Weichmachern und halogenen Brandschutzmitteln und verfügen über eine Produkt-Ökobilanz gemäß DN EN ISO 14040 ff.

16.10.2012
Dach , FDT , Rhepanol hg

Anzeige

Architektur

Creaton

Auf der BAU 2013 präsentierte die Tondachziegelhersteller Creaton u.a. den kleinen Hohlfalzziegel »Melodie« sowie die neue Weiterbildungsplattform »Creaton Campus«.

mehr
Architektur

Alwitra

Neben den bewährten Dach- und Dichtungsbahnensystemen »Evalon« und »Evalastic« bietet Alwitra Dachrand- und Abschlussprofile aus Aluminium an.

mehr
Architektur

Firestone Building Products

Vlieskaschierung und Gewebearmierung sind bei »RubberGard« EPDM-Dachbahnen laut Angabe des Herstellers, Firestone Building Products, nicht erforderlich.

mehr