Seite drucken
-

Produkte

Architektur | Produkte | Heft 2/2012

Holzdenkmalfenster ohne Wärmebrücken

Holzdenkmalfenster HDF 82 Stil von Kneer-Südfenster

Denkmalgerechtes Sanieren ohne Abstriche am Wärme- und Schallschutz verspricht Kneer-Südfenster mit seinem Holzdenkmalfenster HDF 82 Stil. Durch seine Bautiefe von 82 mm kann es Verglasungen bis 44 mm Stärke aufnehmen. So lassen sich mit einer hoch wärmedämmenden Dreifachverglasung (mit warmer Kante und Ug-Wert 0,6 W/m2K) Uw-Werte bis zu 0,93 W/m2K für das gesamte Fenster erreichen. Die Fenster sind mit zwei Dichtungsebenen ausgestattet. Ihr Wetterschenkel ist ohne Wartungsfuge gefertigt und ihn den Flügel integriert, was laut Kneer die Lebensdauer der Fenster verlängert. Ferner punktet HDF 82 Stil mit einer schmalen Stulpansichtsbreite von 108 mm. Die Variante HDF 82 Antik ist mit 98 mm sogar noch schmaler. Während beim »Standardmodell« HDF 82 Stil Flügelgrößen bis 60 x 200 cm möglich sind, betragen diese bei HDF 82 Antik maximal 60 x 120 mm.

Holzdenkmalfenster HDF 82 Stil von Kneer-Südfenster

Anzeige

ANZEIGE

Die Hoesch Siding-Innovation.

Entdecken Sie das vielfältig einsetzbare Hoesch Planeel® Siding: das horizontal, vertikal, diagonal, mit und ohne Schattenfuge, einsetzbare Bauelement.

mehr
Architektur

Deutliches Vorzeichen: ein Plus für die Zukunft

Architekten und Forscher diskutierten modernste Dämmsysteme - ansprechende Fassaden trotz WDVS, Vakuum-Isolierung, Hybrid-Bauteile und Fluidglasisolierung.

mehr
Architektur

Energieeffizienz und generationengerecht: Hans-Sauer-Preis 2014 vergeben

Höchstleistungen in puncto Energieeffizienz und sozialer Nachhaltigkeit - die drei Preisträger stehen in Augsburg, Wien und Kriens bei Luzern.

mehr
Architektur

Lifting im Bikini – Aufzugsanlagen für das »Bikini-Haus« Berlin

Stilgerecht und dem Denkmalschutz folgend wurden bei der Sanierung 19 Aufzüge installiert - modifizierte Standard-Anlagen sowie Sonderanfertigungen.

mehr