Seite drucken
-

Produkte

Architektur | Produkte | Heft 2/2012

Isokorb für Sanierungsfälle

Isokörbe der Reihe R für Balkonsanierungen

Seit Anfang 2012 bietet Schöck Bauteile GmbH eine neue Produktreihe für Balkonsanierungen an. Die Isokörbe der Reihe R erlauben die thermische Trennung auskragender oder gestützter Stahlbeton- und Stahlbalkone an bestehenden Gebäuden. Zwei der neuen Isokörbe (RKS und RQS) hat das Passivhaus Institut inzwischen als »Wärmebrückenarme Konstruktion« zertifiziert. Die neuen Isokörbe werden abhängig vom Deckentyp im Altbau bemessen und dimensioniert. Das kann eine Stahlbeton-, Holzbalken- oder Rippendecke sein. Bei der Balkonsanierung mit Isokorb R bleibt der Innenraum stets unberührt – das Gebäude kann weiter bewohnt werden.


Anzeige

Architektur

Feuchte- und rutschsicher: Balkonbeschichtung aus Flüssigkunststoff

Sanierung der Laubengänge einer Wohnanlage an der Carl-Goerdeler-Straße in Frankfurt

mehr
Architektur

Deutliches Vorzeichen: ein Plus für die Zukunft

Architekten und Forscher diskutierten modernste Dämmsysteme - ansprechende Fassaden trotz WDVS, Vakuum-Isolierung, Hybrid-Bauteile und Fluidglasisolierung.

mehr
Architektur

Geschichtsbewusst: Wohnhaus in London von Squire and Partners

Im traditionsbewussten Londoner Stadtteil Mayfair haben Squire and Partners ein neues Wohn- und Geschäftshaus mit subtilen Verweisen auf die Geschichte ...

mehr