Seite drucken
-

Produkte

Architektur | Produkte | Heft 2/2012

Vielseitiges Heiz- und Kühlsystem

Flächenheiz- und Kühlsystem Krauthöfer-thermoflair von Austrosolar

Das Flächenheiz- und Kühlsystem Krauthöfer-thermoflair von Austrosolar International Energiesystem besteht aus Holzwerkstoffplatten mit integrierten Leitungen für warmes oder kaltes Wasser. Mit seiner Trockenbaukonstruktion eignet es sich auch für die Nachrüstung in Bestandsbauten. Die Module können je nach Raumsituation und gewünschter Abstrahlcharakteristik im Fußboden verlegt, aber auch in Wänden und Decken montiert werden. Sogar in Möbelstücke lassen sich die Module integrieren. Prinzipiell ist Krauthöfer-thermoflair mit allen marktüblichen Wärmeerzeugern kombinierbar. Besonders hohe Wirkungsgrade erreicht das System laut Hersteller im Zusammenspiel mit Wärmepumpen oder heizungsunterstützenden Solaranlagen. Die Wärmeabgabeleistung beträgt bei einer Vorlauftemperatur von 35 °C rund 110 Watt pro Quadratmeter installierter Fläche. Die Heizelemente werden jeweils auftragsbezogen gefertigt und inklusive Verlegeplan an die Baustelle geliefert.


Flächenheiz- und Kühlsystem Krauthöfer-thermoflair von Austrosolar

Anzeige

Architektur

Wer, was, wie viel? Investitionen in Wohnungsbestände

Christoph Zander, Projektleiter im Referat Wohnungs- und Immobilienwirtschaft des BBSR, stellt drei Studien zum Investitionsverhalten unterschiedlicher Wohnungseigentümer und -anbieter vor.

mehr
Architektur

Tonplatte für den Trockenbau

Mit Emocell hat der österreichische Hersteller Emoton eine Trockenbauplatte aus reinem Ton entwickelt.

mehr
Architektur

Vermeidung von Konfliktsituationen: Handlungsempfehlungen und Checklisten

Wie Konflikten vorgebeugt werden kann: Vortrag zur Studie von Prof. Dr.-Ing. Peter Racky, Universität Kassel, zur kooperationsorientierten Projektabwicklung bei Baumaßnahmen ...

mehr