#FFFFFF
- -

Konstruktion

Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Natürlich leicht - Spanplatte aus Holz

Leichtbauplatten aus natürlichen Rohstoffen bietet Pfleiderer.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Große Spannweiten

Durch den Einsatz der neuen Generation von Brettsperrholz-Rippendecken für Decken- und Dachbauteile hat der Architekt die Möglichkeit, große und flexibel nutzbare Räume zu schaffen.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Temporäres Camp mit Schraubfundamenten

Auf knapp 3000 m Höhe sollte ein temporäres Lager für Bergsteiger, schnell und präzise sowie komplett nachhaltig montiert werden.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Blick über den Limes

Wo zu Zeiten Julius Caesars ein Grenzwall das Römische Reich vor den Germanen im Norden schützen sollte, überragen seit kurzem drei filigrane Stahlbauten die süddeutsche Hügellandschaft.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Luftig leichte Konstruktion mit Architektur-Gewebe

In der quirligen Stadt Newport Beach in Kalifornien entstand ein Verwaltungszentrum, das die besondere Leichtigkeit des Lifestyles architektonisch umsetzt.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Wohnen im Systemhaus

Für ein individuelles Massivhaus mit frei gestaltbarem Grundriss setzte der beauftragte Ingenieur auf ein bewährtes Konstruktionsprinzip.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Leichte Hülle für den Sport

Für Konstruktionen in Metallleichtbauweise stehen für den Objektbau diverse Systeme zur Verfügung.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Wohnskulptur aus durchgefärbtem Leichtbeton

Mit rot durchgefärbtem Leichtbeton haben Axel Tilch und Gisela Drexler Architekten am Ammersee ein kleines, aber rigoros durchdachtes Wohnhaus gebaut.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Betonoptik pur – Kindertagesstätte in Karlsruhe setzt auf Raum zum Entdecken

Ein schlichter Quader in dezentem Farbton, der gleichzeitig Massivität und Kompaktheit ausstrahlt – das war einer der Grundgedanken des Berliner Architekten José Gutiérrez Marquez für den Bau der ...

mehr
Architektur | Produkte | Heft 10/2014

Individuell geschalt

Die in Beton umgesetzte architektonische Interpretation eines Theatervorhangs bildet die Front des Neuen Theaters in Pilsen.

mehr

Anzeige