Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

Architektur als Lebensmittel

Der BDA lädt am 01. Dezember 2012 zum 17. Berliner Gespräch in das Deutsche Architektur Zentrum Berlin ein. Unter dem Titel “Architektur als Lebensmittel” wird das Leitbild einer integralen Architekturpraxis diskutiert.

Ort: Deutsches Architektur Zentrum DAZ, Köpenicker Str. 48 - 49, 10179 Berlin
Termin: 01. Dezember 2012, 10:30 - 16 Uhr

IBA Hamburg 2013 - Grundbau und Siedler, Abbildung: BeL, Köln

Im Rahmen eines ganztägigen Programms werden wissenschaftliche Vorträge aus den Bereichen Klimaforschung, Soziologie und Politik jeweils zeitgenössischen Architekturbeispielen gegenüber gestellt. Der Blick auf die zukünftigen Lebensbedingungen und auf die zu erwartende gesellschaftliche Entwicklung hebt dabei Folgendes hervor: Architekten sind “Querschnittswissenschaftler”, die mehr und mehr die Erkenntnisse der gesellschafts-, natur- und technikwissenschaftlichen Disziplinen in ihre Entwürfe einfließen lassen. Drei praktizierende Architekten stellen ihre Projekte vor und berichten über die Potenziale der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Programm:

- 2050. Die Zukunft des Klimas
Friedrich-Wilhelm Gerstengarbe, Klimaforscher, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
- Dialogische Projektvorstellung: Kirche St. Augustinus, Heilbronn
Günter Pfeifer, Pfeifer Kuhn Architekten, Freiburg
Markus Pfeil, Pfeil & Koch Ingenieurgesellschaft, Stuttgart
- 2050. Die Zukunft der Gesellschaft
Hans Bertram, Soziologe, Humboldt-Universität zu Berlin
- Dialogische Projektvorstellung: Grundbau und Siedler, Hamburg-Wilhelmsburg
Jörg Leeser, BeL - Sozietät für Architektur BDA, Köln
Achim Nagel, Geschäftsführer, Primus Developments, Hamburg
- 2050. Die Zukunft der Demokratie
Bernd Guggenberger, Politikwissenschaftler, Lessing-Hochschule zu Berlin
- Dialogische Projektvorstellung: A. P. Møller Skolen, Schleswig
Julian Weyer, Arkitektfirmaet C. F. Møller, Aarhus
Jørgen Kühl, Rektor, A. P. Møller Skolen, Schleswig

Das Gespräch wird moderiert von Matthias Böttger, Kurator des DAZ Berlin, und Andreas Denk, Chefredakteur „Der Architekt“. Zur Begrüßung spricht Michael Frielinghaus, Präsident des BDA.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung per E-Mail an anmeldung@bda-bund.de oder telefonisch unter 030/27879930 wird gebeten. Weitere Informationen unter www.bda-bund.de.

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Natürlicher Säulenwald: Chipperfields “Sticks and Stones” in Berlin

Letzte Installation vor der Sanierung von Mies van der Rohes Neuen Nationalgalerie, die am 1. Januar 2015 beginnt.

mehr
Architektur

Urbane Interventionen: Barcelona RE.SET

Die Ausstellung in der Architekturgalerie Aedes in Berlin zeigt die urbanen Interventionen des BCN RE.SET-Projekts im städtischen Kontext Barcelonas.

mehr
Architektur

A People's Palace: Mecanoo architecten

Die Bibliothek von Birmingham und andere Bauten für die Öffentlichkeit: In der Architekturgalerie Aedes in Berlin werden die jüngsten ...

mehr