#FFFFFF
- -

Ausstellungen

Architektur | News

The Good Cause: Architecture of Peace - Divided Cities

In der Ausstellung im Architekturmuseum München sollen Aufgaben und Chancen der Architektur für eine »Architektur des Friedens« beleuchtet und ihre Relevanz hinterfragt werden.

mehr
Architektur | Themen

Magic Mushrooms: Materialexperiment für MoMA PS1

Der temporäre Turmbau aus organischen Ziegeln im Innenhof des MoMa PS1 in New York stellt nicht nur einen kühlen Rückzugsort dar, sondern überrascht auch mit ungewöhnlicher Dynamik und Offenheit.

mehr
Architektur | News

Gezielte Formlosigkeit: Pavillon in Wien

"The Art of ReCreation" - eine außergewöhnliche Skulptur aus mehr als 2000 gedrehten Aluminiumrohren - soll ein Beispiel für innovative und experimentelle Bauweisen darstellen.

mehr
Architektur | News

Josep Ferrando: Matter and Light

Ausstellung im Architekturforum Aedes in Berlin präsentiert erstmals in Deutschland Arbeiten des spanischen Architekten Josep Ferrando.

mehr
Architektur | News | Heft 7+8/2014

Nord-Süd-Monolog: Goldener Löwe für den koreanischen Biennale-Pavillon

Gescheitert und trotzdem prämiert: Es war eine enge Zusammenarbeit von Architekten und Kuratoren aus Nord- und Südkorea geplant, die Nordkoreaner nahmen dann als aktive Partner aber doch nicht teil.

mehr
Architektur | News

Cukrowicz Nachbaur: Die Komplexität des Einfachen

Die Ausstellung in der Architekturgalerie Berlin zeigt eine Auswahl an Projekten des österreichischen Architekturbüros Cukrowicz Nachbaur.

mehr
Architektur | News

Unterirdisch – Das Spektakel des Unsichtbaren

Eine Ausstellung in Zürich präsentiert bedeutende nationale und internationale Bauwerke der Gegenwart, deren Volumina sich, verborgen im Untergrund, entfalten und dort für großes Aufsehen sorgen.

mehr
Architektur | News | Heft 7+8/2014

Japanisches Flair in Venedig: Gläsernes Teehaus von Hiroshi Sugimoto

Abseits von Touristenströmen und Biennale-Trubel finden sich auch in Venedig noch meditative Orte zum Verweilen.

mehr
Architektur | News | Heft 7+8/2014

Palazzo Mora: Architekturbiennale in Venedig

Rund 50 Architekten – mehrheitlich junge Büros, doch auch einige der etablierten Namen – präsentieren auf drei Etagen des Palazzo Mora ihre Werke.

mehr
Architektur | News | Heft 7+8/2014

Tanzend – Die Architerkturbiennale von Rem Koolhaas

Großmaßstäblich scheinen bei der »Monditalia« im Arsenale nur die Schrift am Eingang und die überdimensionale Landkarte als Wandteppich an der Decke zu sein. Stattdessen füllen Tanzgruppen den Raum.

mehr

Anzeige