Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

From Somewhere to Nowhere – Wanderarbeiter in China

Ein Dokumentarfilmabend in der Fotostiftung Schweiz in Winterthur über die große chinesische Wanderarbeiterbewegung.

Ort: Fotostiftung Schweiz, Grüzenstrasse 45. CH-8400 Winterthur (Zürich)
Datum: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:30 Uhr

Fotostiftung Schweiz From Somewhere to nowhere China

Anlässlich der Ausstellung "Andreas Seibert. Huai He – Alles im Fluss" zeigt die Fotostiftung Schweiz den von Villi Hermann 2009 realisierten Dokumentarfilm über Seiberts fotografisches Langzeitprojekt (2002 – 2009) über die grösste Migrationsbewegung der Menschheitsgeschichte: Millionen von Chinesen verlassen die ländlichen Regionen, um in den Wirtschaftsmetropolen ein Auskommen zu finden. Villi Hermann hat den Fotografen auf drei seiner Reisen begleitet. Der Film zeigt, welchen Preis die Menschen und die Umwelt Chinas für den rasanten wirtschaftlichen Aufschwung bezahlen.

Eintritt: CHF 15.– / 10.–
Filmdauer:
52 Minuten
Die Platzzahl ist beschränkt, Reservierung an der Kasse der Fotostiftung Schweiz oder hier.

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Time Space Existence: Architekturbiennale in Venedig

S. 700

Noch bis zum 23. November bleibt Zeit für einen Besuch der 14. Architekturbiennale. In den Palazzi Mora und Bembo kann ...

mehr
Architektur

Kulturhybrid statt Milchfabrik: Toni-Areal ist eröffnet

EM2N Architekten haben Europas ehemals größten Milchverarbeitungsbetrieb in einen Hotspot der Kreativbranche verwandelt.

mehr
Architektur

Vorhang auf für ein neues Stadtquartier: Das Richti Areal in Zürich Wallisellen

S. 717

Die mit Steinmuster bedruckte Glasfassade der Allianz Hauptverwaltung lässt sich als Hommage an Mies van der Rohe verstehen und setzt ...

mehr