Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

From Somewhere to Nowhere – Wanderarbeiter in China

Ein Dokumentarfilmabend in der Fotostiftung Schweiz in Winterthur über die große chinesische Wanderarbeiterbewegung.

Ort: Fotostiftung Schweiz, Grüzenstrasse 45. CH-8400 Winterthur (Zürich)
Datum: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:30 Uhr

Fotostiftung Schweiz From Somewhere to nowhere China

Anlässlich der Ausstellung "Andreas Seibert. Huai He – Alles im Fluss" zeigt die Fotostiftung Schweiz den von Villi Hermann 2009 realisierten Dokumentarfilm über Seiberts fotografisches Langzeitprojekt (2002 – 2009) über die grösste Migrationsbewegung der Menschheitsgeschichte: Millionen von Chinesen verlassen die ländlichen Regionen, um in den Wirtschaftsmetropolen ein Auskommen zu finden. Villi Hermann hat den Fotografen auf drei seiner Reisen begleitet. Der Film zeigt, welchen Preis die Menschen und die Umwelt Chinas für den rasanten wirtschaftlichen Aufschwung bezahlen.

Eintritt: CHF 15.– / 10.–
Filmdauer:
52 Minuten
Die Platzzahl ist beschränkt, Reservierung an der Kasse der Fotostiftung Schweiz oder hier.

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Ode an den Ortbeton: Wohnhaus in Basel

Das Wohnhaus Bläsiring von Buchner Bründler Architekten stilisiert den Ortbeton. Die Ornamentik der Holzverschalung lässt Innen- und Außenraum symbiotisch verschmelzen.

mehr
Architektur

Fachwerkähnlich: Kultur + Kongress Forum in Altötting

S. 902

Orthogonale Holzbinder und ein bis in den First offener Dachraum prägen den großen Saal der multifunktionalen Stadthalle von Florian Nagler ...

mehr
Architektur

»unfinished«: HHF Architekten

Erstmals in Deutschland zeigt die Architekturgalerie München sowohl aktuelle, als auch bereits international veröffentlichte vergangene Arbeiten des weltweit tätigen ...

mehr