Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

From Somewhere to Nowhere – Wanderarbeiter in China

Ein Dokumentarfilmabend in der Fotostiftung Schweiz in Winterthur über die große chinesische Wanderarbeiterbewegung.

Ort: Fotostiftung Schweiz, Grüzenstrasse 45. CH-8400 Winterthur (Zürich)
Datum: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:30 Uhr

Fotostiftung Schweiz From Somewhere to nowhere China

Anlässlich der Ausstellung "Andreas Seibert. Huai He – Alles im Fluss" zeigt die Fotostiftung Schweiz den von Villi Hermann 2009 realisierten Dokumentarfilm über Seiberts fotografisches Langzeitprojekt (2002 – 2009) über die grösste Migrationsbewegung der Menschheitsgeschichte: Millionen von Chinesen verlassen die ländlichen Regionen, um in den Wirtschaftsmetropolen ein Auskommen zu finden. Villi Hermann hat den Fotografen auf drei seiner Reisen begleitet. Der Film zeigt, welchen Preis die Menschen und die Umwelt Chinas für den rasanten wirtschaftlichen Aufschwung bezahlen.

Eintritt: CHF 15.– / 10.–
Filmdauer:
52 Minuten
Die Platzzahl ist beschränkt, Reservierung an der Kasse der Fotostiftung Schweiz oder hier.

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Beste Aussichten: Bergpavillon von :mlzd

Der auskragende und allseitig verglaste Veranstaltungs-Pavillon auf dem Berner Hausberg bietet Besuchern einen ungestörten Blick in das Tal.

mehr
Architektur

Inszenierte Neuinterpretation: Reihenhaussanierung in Schanghai

Riesige Schaufenster erwecken ein sanierungsbedürftiges Reihenhaus aus den 30er-Jahren wieder zum Leben und bieten Einblick in einen schon fast vergessenen ...

mehr
Architektur

Geschichtete Raumstruktur: Stadthalle von BBKA Architekten

S. 860

Die klare Trennung funktionaler Einheiten führt zu maximaler Flexibilität und sorgt für einen reibungslosen Veranstaltungsablauf in der neuen Stadthalle Laufenburg.

mehr