Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

From Somewhere to Nowhere – Wanderarbeiter in China

Ein Dokumentarfilmabend in der Fotostiftung Schweiz in Winterthur über die große chinesische Wanderarbeiterbewegung.

Ort: Fotostiftung Schweiz, Grüzenstrasse 45. CH-8400 Winterthur (Zürich)
Datum: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:30 Uhr

Fotostiftung Schweiz From Somewhere to nowhere China

Anlässlich der Ausstellung "Andreas Seibert. Huai He – Alles im Fluss" zeigt die Fotostiftung Schweiz den von Villi Hermann 2009 realisierten Dokumentarfilm über Seiberts fotografisches Langzeitprojekt (2002 – 2009) über die grösste Migrationsbewegung der Menschheitsgeschichte: Millionen von Chinesen verlassen die ländlichen Regionen, um in den Wirtschaftsmetropolen ein Auskommen zu finden. Villi Hermann hat den Fotografen auf drei seiner Reisen begleitet. Der Film zeigt, welchen Preis die Menschen und die Umwelt Chinas für den rasanten wirtschaftlichen Aufschwung bezahlen.

Eintritt: CHF 15.– / 10.–
Filmdauer:
52 Minuten
Die Platzzahl ist beschränkt, Reservierung an der Kasse der Fotostiftung Schweiz oder hier.

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Magic Mushrooms: Materialexperiment für MoMA PS1

Der temporäre Turmbau aus organischen Ziegeln im Innenhof des MoMa PS1 in New York stellt nicht nur einen kühlen Rückzugsort ...

mehr
Architektur

Vertikal akzentuiert: Zielturm Rotsee

S. 706

Gestapelte und gegeneinander verschobene Raumeinheiten verleihen dem beträchtlichen Bauvolumen eines Zielturms für Ruderregatten eine heitere Leichtigkeit.

mehr
Architektur

Ferien in der Ruine: Astley Castle

S. 416

Die Rettung des historisch wertvollen Gebäudes erforderte unkonventionelle Maßnahmen. Unter den Beteiligten wurde der architektonische Ansatz ausführlich diskutiert, wie der ...

mehr