Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

From Somewhere to Nowhere – Wanderarbeiter in China

Ein Dokumentarfilmabend in der Fotostiftung Schweiz in Winterthur über die große chinesische Wanderarbeiterbewegung.

Ort: Fotostiftung Schweiz, Grüzenstrasse 45. CH-8400 Winterthur (Zürich)
Datum: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:30 Uhr

Fotostiftung Schweiz From Somewhere to nowhere China

Anlässlich der Ausstellung "Andreas Seibert. Huai He – Alles im Fluss" zeigt die Fotostiftung Schweiz den von Villi Hermann 2009 realisierten Dokumentarfilm über Seiberts fotografisches Langzeitprojekt (2002 – 2009) über die grösste Migrationsbewegung der Menschheitsgeschichte: Millionen von Chinesen verlassen die ländlichen Regionen, um in den Wirtschaftsmetropolen ein Auskommen zu finden. Villi Hermann hat den Fotografen auf drei seiner Reisen begleitet. Der Film zeigt, welchen Preis die Menschen und die Umwelt Chinas für den rasanten wirtschaftlichen Aufschwung bezahlen.

Eintritt: CHF 15.– / 10.–
Filmdauer:
52 Minuten
Die Platzzahl ist beschränkt, Reservierung an der Kasse der Fotostiftung Schweiz oder hier.

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Energieeffizienz und generationengerecht: Hans-Sauer-Preis 2014 vergeben

Höchstleistungen in puncto Energieeffizienz und sozialer Nachhaltigkeit - die drei Preisträger stehen in Augsburg, Wien und Kriens bei Luzern.

mehr
Architektur

Dynamischer Riegel: Studentenwohnheim in Genf

S. 165

In unmittelbarer Nähe zu den Gleisen des Genfer Bahnhofs verwandeln sich gestapelte Scheiben in eine scharfkantige Fassade, die Bezug nimmt ...

mehr
Architektur

Neue Hamburger Terrassen: Wohnbebauung von LAN Architecture

S. 196

Die Wohnbebauung am Schlöperstieg ist eines von insgesamt 36 Projekten, die im Zuge der IBA in Hamburg entstanden. Bewohner beschreiben ...

mehr