Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

From Somewhere to Nowhere – Wanderarbeiter in China

Ein Dokumentarfilmabend in der Fotostiftung Schweiz in Winterthur über die große chinesische Wanderarbeiterbewegung.

Ort: Fotostiftung Schweiz, Grüzenstrasse 45. CH-8400 Winterthur (Zürich)
Datum: Mittwoch, 5. Dezember 2012, 19:30 Uhr

Fotostiftung Schweiz From Somewhere to nowhere China

Anlässlich der Ausstellung "Andreas Seibert. Huai He – Alles im Fluss" zeigt die Fotostiftung Schweiz den von Villi Hermann 2009 realisierten Dokumentarfilm über Seiberts fotografisches Langzeitprojekt (2002 – 2009) über die grösste Migrationsbewegung der Menschheitsgeschichte: Millionen von Chinesen verlassen die ländlichen Regionen, um in den Wirtschaftsmetropolen ein Auskommen zu finden. Villi Hermann hat den Fotografen auf drei seiner Reisen begleitet. Der Film zeigt, welchen Preis die Menschen und die Umwelt Chinas für den rasanten wirtschaftlichen Aufschwung bezahlen.

Eintritt: CHF 15.– / 10.–
Filmdauer:
52 Minuten
Die Platzzahl ist beschränkt, Reservierung an der Kasse der Fotostiftung Schweiz oder hier.

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Wandelbares Dachgewebe

Das Architekturbüro Nikolai Kugel hat eine interessante Lösung für die gestalterische Aufwertung der Metzgergasse im schweizerischen Buchs entwickelt.

mehr
Architektur

Casa Minghetti: Einfamilienhaus in Gordola

S. 22

Mit grandioser Fernsicht auf den Lago Maggiore und dessen Umgebung balanciert die Casa Minghetti über einem Hanggrundstück der Tessiner Gemeinde ...

mehr
Architektur

Zweimal Alt zu einmal Neu: Umbau Ernen

Oberhalb des Rhonetals liegt das historische Walliser Haus, das von Zimmer Schmidt Architekten umgeplant wurde und dessen besondere Lage den ...

mehr