Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

Stadt - Land - Flut: Konzepte gegen das Hochwasser

Die Podiumsdiskussion der Bayerischen Architektenkammer in München sucht konkrete Lösungen um in Zukunft Hochwasserkatastrophen zu vermeiden.

Ort: Bayerische Architektenkammer, Haus der Architektur, Waisenhausstraße 4, 80637 München
Datum: Mittwoch, 25.09.2013, 19:00 Uhr

Podiumsdiskussion Bayerischen Architektenkammer München Hochwasser

Die Hochwasserkatastrophe im Juni 2013 hat weite Gebiete um Elbe und Donau verwüstet zurückgelassen. Flutwellen infolge von gebrochenen Dämmen haben berufliche Existenzen vernichtet und privates Eigentum zerstört. Die Menschen, die in den hochwassergefährdeten Gebieten zu Hause sind, möchten trotz allem ihre Heimat nicht verlassen. Sie benötigen Unterstützung – nicht nur finanzieller Art, sondern vor allem beim Wiederaufbau und präventiv beim Schutz vor weiteren Flutkatastrophen.
Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner sind dabei in besonderer Weise gefordert. Es geht um die Schadenserfassung und –feststellung, um Objektplanung und Baubetreuung, aber auch um eine dem Leben am Fluss angepasste Stadtplanung und eine den Belangen des Hochwasserschutzes gerecht werdende Renaturierung von Flüssen.

Wie können Planer dazu beitragen, solche Katastrophen künftig zu vermeiden? Welche Rolle spielt dabei die Bauleitplanung? Müssen mögliche Gefährdungen durch Hochwasser bereits im Baugenehmigungsverfahren berücksichtigt werden? Und wie ist die Politik in diesem Zusammenhang gefordert?
Diesen und weiteren Fragen geht die Bayerische Architektenkammer in einer Podiumsdiskussion nach. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten: info@byak.de

Teilnehmer:
- Dipl.-Ing. (FH) Christian Bernreiter, Landrat des Landkreises Deggendorf
- Dipl.-Ing. Andrea Gebhard, Landschaftsarchitektin und Stadtplanerin, Präsidentin des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA)
- Dipl.-Ing. Lutz Heese, Architekt und Stadtplaner, Präsident der Bayerischen Architektenkammer
Moderation:
Stephanie Heinzeller, Bayern 2 Radio

www.byak.de

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

Elastische Perspektive: Brückentreppe von NEXT architects

S. 286

"In großer Nähe, so fern": Ein merkwürdig geformtes Landschaftselement thematisiert stadträumliche Widersprüche im urbanen Großraum Rotterdam.

mehr
Architektur

Komfort am Arbeitsplatz

Pilotprojekt bei Bosch: Die Lichtsanierung eines Münchner Büros ergab mehr Komfort für die Mitarbeiter und weniger Energieverbrauch.

mehr
Architektur

Rückzugsort im Holzstapel: Privatkapelle »Wooden Hut«

Das deutsch japanische Architekturbüro Kawahara Krause Architects hat im süddeutschen Leonberg einen kleinen offenen Raum entworfen, in dem sich das ...

mehr