Seite drucken
-

Termine

Architektur | Termine

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects

"Our buildings are born naked, as sculptural volumes. Then we dress them with ornamented skins, to give them a local identity where people can relate to“, beschreibt Willem Jan Neutelings die Herangehensweise von Neutelings Riedijk Architects. Besonders gut lässt sich diese anhand von Modellen nachvollziehen. Nur ein Grund, warum sich der AIT-ArchitekturSalon für eine skulpturale Präsentation entschieden hat. 19 Architekturmodelle zeigen bereits realisierte oder entworfene Projekte. Die Modelle sind von innen beleuchtet und der Ausstellungsraum komplett abgedunkelt. So taucht der Besucher ein in eine architektonische Schatzkammer und kann die „sculptural volumes“ besonders gut ablesen.

Ort: AIT-ArchitekturSalon München, Arcisstrasse 68-74, D-80801 München
Dauer: 01. März bis 26. März 2013
Vernissage: 28. Februar 2013, 19:30 Uhr

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung © Brakkee-Scagliola

Minnaert, Haupteingang Universitätsgebäude Utrecht, Niederlande, Foto: Brakkee-Scagliola

Das 1987 in Rotterdam gegründete Büro Neutelings Riedijk Architects hat sich in den vergangenen 25 Jahren vor allem in Bezug auf Kulturprojekte und Gebäude für die Öffentliche Hand einen Namen gemacht, dazu gehören u.a. Theater, Konzerthallen, Rathäuser, Museen, Bibliotheken, Hotels oder Schulen. Neutelings Riedijk Architects lösen die Komplexität der Funktionen und die logistischen Ansprüche solch großer Projekte – immer unter Berücksichtigung des historischen Kontextes. Zahlreiche Preise wie Gouden Pyramide, Belgian Building Award, Rotterdam Maaskant Prize oder Mies van der Rohe Award zeigen die internationale Anerkennung. Hinzu kommen Ausstellungen in New York, Los Angeles, Paris, Venedig, São Paulo, Peking, Barcelona, Moskau und Prag. Derzeitige Partner sind Willem Jan Neutelings, Michiel Riedijk und Carl Meusen.

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung © Sarah Blee

MAS Museum Antwerpen, Belgien, Foto: Sarah Blee

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung © Brakkee-Scagliola

Druckerei Veenman, Ede, Niederlande, Foto: Brakkee-Scagliola

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung © Sarah Blee

Museum für Stadtgeschichte, Antwerpen, Interieur, Foto: Sarah Blee

Unter den in der Ausstellung vorgestellten Projekten sind bereits veröffentlichte Arbeiten wie „Le Cinq“, ein 180 Meter hohes Bürogebäude in Paris. Oder aber das Netherlands Institute for Sound and Vision in Hilversum. Und nicht zu vergessen das 2011 fertig gestellte Museum Aan de Strom in Antwerpen. Dafür bekam das Büro unter anderem den AIT-Award 2012 "Global Award for the very best of Interior and Architecture". Präsentiert werden die Modelle auf hohen Sockeln, so dass sich die Besucher auf Augenhöhe mit den Gebäuden befinden und dadurch einen besseren Eindruck der Volumina sowie der „ornamented skin“ gewinnen können. Projektionen von Fertigstellungen, Filme mit Informationen über das Büro und die Partner vervollständigen das Ausstellungskonzept.

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung

Ausstellungsraum AIT-ArchitekturSalon Köln © AIT-ArchitekturSalon

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung

Museum für Stadtgeschichte, Antwerpen, Belgien © Neutelings Riedijk Architects

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung

Konzerthaus, Brügge, Belgien © Neutelings Riedijk Architects

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung

Büroturm Le Cinq, Paris, Frankreich
© Neutelings Riedijk Architects

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung

Forum für Musik, Tanz und Bildende Kunst, Gent, Belgien
© Neutelings Riedijk Architects

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung

Beeld en Geluid, Niederländisches Institut für audiovisuelle Medien, Hilversum, Niederlande © Neutelings Riedijk Architects

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung

Großes Ägyptisches Museum, Gizeh, Ägypten
© Neutelings Riedijk Architects

Die Ausstellung "Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects" wurde als Wanderausstellung konzipiert und wird nach Köln und München in die AIT-ArchitekturSalon nach Hamburg, in die Akademie der Kunste Berlin sowie ins Kunsthaus Graz wandern.

Behind the Curtains - 19 Projects of Neutelings Riedijk Architects, Ausstellung, Foto: Brakkee-Scagliola

Beeld en Geluid, Niederländisches Institut für audiovisuelle Medien, Hilversum, Foto: Brakkee-Scagliola

Weitere Informationen
www.ait-architektursalon.de

Anzeige

Verwandte Artikel
Architektur

The Good Cause: Architecture of Peace - Divided Cities

In der Ausstellung im Architekturmuseum der TUM in München sollen Aufgaben und Chancen der Architektur für eine »Architektur des Friedens« ...

mehr
Architektur

Magic Mushrooms: Materialexperiment für MoMA PS1

Der temporäre Turmbau aus organischen Ziegeln im Innenhof des MoMa PS1 in New York stellt nicht nur einen kühlen Rückzugsort ...

mehr
Architektur

Josep Ferrando: Matter and Light

Ausstellung im Architekturforum Aedes in Berlin präsentiert erstmals in Deutschland Arbeiten des spanischen Architekten Josep Ferrando.

mehr