Seite drucken
-

Themen

Architektur | Themen | Heft 7+8/2011

Die Fliesen von Iznik

Nur wenige Baumaterialien halten hunderten von Jahren so unverändert stand wie die keramischen Fliesen, die die Paläste und Moscheen aus der Zeit des Osmanischen Reichs in Istanbul oder Edirne schmücken. Mit rissfreier, glänzender Oberfläche, intakten Kanten und strahlenden Farben sind sie bis heute zu bewundern. Prof. Dr. Isil Akbaygil besuchte einige dieser historischen Gebäude.

Anzeige

Architektur

Haptisches Signal: Kulturzentrum in der Normandie

Die neue kulturelle Mitte von Gournay-en-Bray arrangiert sich respektvoll und harmonisch mit ihren Nachbarn.

mehr
Architektur

Im Blütenrausch: Lagerhalle von Brisac Gonzalez

In Anlehnung an den selbst geschaffenen, architektonischen Kontext entwerfen Brisac Gonzalez eine Lagerhalle, die zum Hingucker wird.

mehr
Architektur

Leichtfüßig inszeniert: Business Center in Schanghai

Mitten in Schanghai gelingt dem Büro Scenic Architecture ein harmonisches Zusammenspiel von filigraner Baukunst und erhaltenswerter Natur.

mehr