Seite drucken
-

Themen

Architektur | Themen | Heft 7+8/2011

Die Fliesen von Iznik

Nur wenige Baumaterialien halten hunderten von Jahren so unverändert stand wie die keramischen Fliesen, die die Paläste und Moscheen aus der Zeit des Osmanischen Reichs in Istanbul oder Edirne schmücken. Mit rissfreier, glänzender Oberfläche, intakten Kanten und strahlenden Farben sind sie bis heute zu bewundern. Prof. Dr. Isil Akbaygil besuchte einige dieser historischen Gebäude.

Anzeige

Architektur

Alt trifft Neu: Prada-Campus in Mailand

Zwischen Lagerhallen, Verkaufsräumen und Brennkesseln einer ehemaligen Schnapsbrennerei realisierten OMA Architekten einen Ausstellungs-Campus voller Kontraste.

mehr
Architektur

Restaurant & Hotel »Schöne Aussicht« - Individuelle Ausrichtung

Das Restaurant & Hotel »Schöne Aussicht« liegt unweit der Bergstation der Schwebebahn im Dresdner Stadtteil Loschwitz.

mehr
Architektur

Geometrische Raffinesse: Kiosk in London

S. 310

In unmittelbarer Nähe zu den hoch gewachsenen Bürogebäuden der Canary Wharf ziehen zwei kleine Kioske alle Aufmerksamkeit auf sich: Zwei ...

mehr