#FFFFFF
- -

Gebäude

Architektur | Themen

Hamburger Bauwerk des Jahres 2013

Das Sprach- und Bewegungszentrum von eins:eins Architekten wird am 30. Oktober 2014 als »Bauwerk des Jahres 2013« ausgezeichnet.

mehr
Architektur | Themen

Schimmerndes Flechtwerk: Museumserweiterung von Graber Pulver

Eine glänzende Metallhülle mit rautenförmigem Muster umschließt einen expressiven Baukörper mit steil aufragendem Dach. Der Erweiterungsbau des Musée d´ethnographie de Genève wird am 31. Oktober 2014 ...

mehr
Architektur | News

Schwere, Leichtigkeit und Natur: Wohnhaus Bacharach

Das Wohnhaus Bacharach von pape+pape Architekten verbindet die Massivität und Geborgenheit eines Natursteinhauses mit der Leichtigkeit und Eleganz moderner Glasarchitektur.

mehr
Architektur | News

DETAIL Preis 2014: Die Preisträger stehen fest

Das Danish Maritime Museum von BIG erhält den Jurypreis. Den DETAIL Leserpreis hat das Kwel Kah Baung Migrant Learning Center von a.gor.a architects aus Thailand gewonnen.

mehr
Architektur | News | Heft 10/2014

Verschleierte Transparenz: Wohnhaus von Fumihiko Sano

»Moya« bedeutet im japanischen Nebel. Fumihiko Sano & Studio Phenomenon umschließen mit einer zweiten Hülle aus Stahlnetz das Haus wie eine schützende Nebelwand.

mehr
Architektur | News

Ode an den Ortbeton: Wohnhaus in Basel

Das Wohnhaus Bläsiring von Buchner Bründler Architekten stilisiert den Ortbeton. Die Ornamentik der Holzverschalung lässt Innen- und Außenraum symbiotisch verschmelzen.

mehr
Architektur | Themen

Mimikry im Park: Restaurant von PPAG Architects

Eine reflektierende Metallfassade lässt den Erweiterungsbau für das Restaurant Steirereck optisch mit dem Wiener Stadtpark verschmelzen.

mehr
Architektur | Themen

Subtil gefaltet: Metrostation in Helsinki

Mit viel Glas haben die finnischen Architekten Cederqvist & Jäntti eine Metrostation in Helsinki erneuert.

mehr
Architektur | News

Abgedreht: Stadthaus in Teheran

Uneindeutigkeit und Flexibilität: Die Leitbilder des Entwurfsprozesses wurden beim Einfamilienhaus von nextoffice raffiniert umgesetzt und verleihen dem Baukörper eine raumgreifende Dynamik.

mehr
Architektur | News | Heft 10/2014

Verborgene Ornamentik: Keramikmuseum in Sevilla

In einem Hinterhof Sevillas interpretiert ein Sonnenschutz aus Keramikhülsen alte Bautraditionen neu und verwandelt die ehemalige Manufaktur »Cerámica St Ana Rodriguez Diaz« in eine stille Attraktion.

mehr

Anzeige