You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Brillante Glasfassade für Forum Marienberg

Gymnasium und Berufskolleg Marienberg haben mit ihrem neuen Forum im Neusser Hafen ein multifunktionales Gebäude eröffnet, das als Mensa und zugleich als Veranstaltungsraum für unterschiedlichste Nutzungen dient.

Schon seit Jahren litten das Erzbischöfliche Mädchengymnasium und das Erzbischöfliche Berufskolleg Marienberg unter Platzmangel. Für die neuen Anforderungen an den Schulbetrieb bot das Schulgelände keine Erweiterungsflächen. Die Idee, eine freie, am Hafenbecken gelegene Lagerhalle zum FORUM umzubauen, bot für die Schule die Chance, das benötigte Raumprogramm mit Mensa und variablem Veranstaltungsraum zu realisieren. Die Anbindung zwischen dem alten Schulgebäude und neuem Forum erfolgt jetzt über eine verbindende gläserne Fußgängerbrücke.

Lageplan des Forum Marienberg
Lageplan

Fassadenseite zum Hafenbecken
Fassadenseite zum Hafenbecken, Foto: FLACHGLAS Wernberg GmbH

Das planende Büro Ingenhoven & Ingenhoven Architekten aus Neuss konnte die bestehende Baustruktur der alten Lagerhalle weitestgehend erhalten. In Teilbereichen der Halle wurden Zwischenebenen eingezogen, um die notwendigen Funktionen für die Küche im Erdgeschoss, die Lüftungstechnik im Zwischengeschoss und den Schulzugang im Obergeschoss unterzubringen. Der verbleibende Teil der Halle konnte in der gesamtem Raumhöhe erhalten und zum multifunktionalen Versammlungsraum umgebaut werden. Tagsüber dient er den Schülerinnen als Speisesaal, in den Abendstunden kann er für unterschiedliche Nutzungen flexibel umgebaut werden.

Wichtig war den Architekten die natürliche Beleuchtung des Raumes über eine große, transparente Glasfassade. Neben energetischen Gesichtspunkten wie die zu berücksichtigenden Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz stand bei der Planung der Fassade die Realisierung des gewünschten Schriftzuges im Vordergrund. So entstand der Blickfang, der das Gebäude mit dem Schriftzug "FORUM" unverwechselbar zur Wasserseite hin markiert: ein Sonnenschutz-Isolierglas aus Weißglas, welches in Teilbereichen mit einem Punktraster bedruckt wurde.

Forum Marienberg von Ingenhoven & Ingenhoven Architekten
Forum Marienberg von Ingenhoven & Ingenhoven Architekten; Foto: FLACHGLAS Wernberg GmbH

Glasfassade vom Forum
Foto: FLACHGLAS Wernberg GmbH
Skizze vom Forum
Detail: Ingenhoven & Ingenhoven Architekten

Glasfassade für Forum Marienberg

In Zusammenarbeit mit dem Objektberater der Flachglas MarkenKreis GmbH fanden Ingenhoven & Ingenhoven die passende Lösung. Eingebaut wurde das Sonnenschutz-Isolierglas INFRASTOP® Brillant 50/25 aus Optiwhite (8mm ESG-H Außenscheibe und 12mm VSG Innenscheibe). Ein großer Teil der Gläser wurde auf Position 2 des Isolierglases mit einem Punktraster in Weiß bedruckt. Das gewählte Glas schützt im Sommer vor Überhitzung des Raumes und gewährleistet gleichzeitig einen guten Lichttransmissionswert sowie einen Ug-Wert von 1,0 W/m2K.

Das eisenoxidarme Basisglas wurde von den Architekten ausgewählt, da es im Vergleich zu normalem Float über eine sehr gute, neutrale Farbwiedergabe verfügt und sich insbesondere zur Weiterveredelung, speziell für den Druck auf Glas eignet. Dadurch wird die Farbbrillanz erhöht.

Forum Marienberg von Ingenhoven & Ingenhoven Architekten
Forum Marienberg von Ingenhoven & Ingenhoven Architekten; Foto: Pilkington Deutschland AG

FLACHGLAS Wernberg GmbH wählte für den Druck den Digitaldruck, weil bei der Anwendung des Siebdruckverfahrens ca. 60 Siebe notwendig gewesen wären. Beim Digitaldruckverfahren werden mit dem GlassJet keramische Farben direkt auf das Glas aufgetragen. Das Verfahren eignet sich insbesondere für individuelle Aufträge mit unterschiedlichen Designs pro Scheibe oder für mehrfarbige Drucke.

Objektdaten

Bauherr: Stiftung Kinderheim St. Anna und Schule Marienberg, Neuss
Architekten: Ingenhoven & Ingenhoven, Neuss
Glasfassade : Metallbau Schuler KG, Übach-Palenberg
Glasherstellung Basisglas: Pilkington Deutschland AG, Gladbeck
Glasfertigung und Druck: FLACHGLAS Wernberg GmbH, Wernberg-Köblitz

Aktuelles Heft

DETAIL 3/2017
Konzept: Wohnkonzepte für das Alter

Konzept: Wohnkonzepte für das Alter

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige