You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
DETAIL Preis 2016

Der DETAIL Preis 2016 - Letzte Chance! HEUTE einreichen!

Zum ersten Mal in diesem Jahr werden als neue Preiskategorie die Sonderpreise DETAIL inside und DETAIL structure ausgelobt. Neben Architekten können sich jetzt auch Innenarchitekten, Designer und Gestalter sowie Bauingenieure und Tragwerksplaner mit ihren Projekten bewerben. Hinzu kommt der beliebte DETAIL Leserpreis, der mittels Online-Voting von der DETAIL-Leserschaft vergeben wird.

Zugelassen sind weltweit realisierte Projekte jeglicher Gebäudetypen, die nach dem 1. Januar 2013 fertiggestellt wurden. Es können sowohl Neubauprojekte, Sanierungen, Umbauten und Erweiterungen eingereicht werden. Detailierte Informationen zur Auslobung, den Teilnahmebedingungen, den Umfang der einzureichenden Leistungen und das Rückfragenportal werden online gegeben.

Alle Einreichungen zum DETAIL Preis 2016 werden online erbeten.

Aus allen Einsendungen nominiert die DETAIL Redaktion die überzeugendsten Projekte. In einem zweiten Schritt wählt die renommierte Jury, zu der neben Enrique Sobejano, Mike Schlaich und Gilles Retsin auch Peter Ippolito zählen, im Juli aus den Nominierungen die Preisträger des DETAIL Preises 2016.



Im Rahmen eines öffentlichen Symposiums am 11. November 2016 in Berlin werden die am besten bewerteten Projekte des Hauptpreises sowie die Preisträgerprojekte der weiteren Kategorien durch das jeweilige Büro präsentiert und am gleichen Abend im Rahmen einer festlichen Preisverleihung geehrt. Eine Ausstellung ausgewählter Projekte auf der Weltleitmesse BAU 2017 in München im Januar 2017 bildet den Abschluss des spannenden DETAIL Preises 2016.


Bereits zum siebten Mal innerhalb von zehn Jahren werden mit dem DETAIL Preis zukunftsorientierte, innovative und maßgebliche Projekte ausgezeichnet, die herausragende baukulturelle und technische Qualitäten aufweisen.

Der Preis wird im zweijährigen Rhythmus von DETAIL in Kooperation mit Partnern und Sponsoren aus der Politik und Industrie vergeben. Erklärtes Ziel des DETAIL Preises ist es, die Bedeutung von Architektur für die Gesellschaft hervorzuheben, die Rolle der Architekten in der Öffentlichkeit zu stärken sowie die Vernetzung von Architekten, Bauherren, Industrie und Politik zu fördern. 



DETAIL freut sich wieder auf zahlreiche Einreichungen!

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft

DETAIL 7+8/2016
Kostengünstig Bauen

Kostengünstig Bauen

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige