You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Gründach als Teil der Landschaft

ZinCo-System für intensiv begrünte Dächer

Beim Bauen in landschaftlich sensiblen Kontext empfiehlt es sich, ein Gebäude äußerlich so wenig wie möglich in Erscheinung treten zu lassen. Genau diese Strategie verfolgten der Architekt I.B. MacFadzean aus Stranraer und sein Bauherr Harvey Sloan beim Neubau des »Gallie Craig Coffee House« am Mull of Galloway, dem »Südkap« der schottischen Westküste. Von der Landseite kaum wahrnehmbar, öffnet sich das Gebäude über eine Panorama-Glasfront zum Meer. Eine wichtige Rolle im Gebäudekonzept spielt dessen 400 m2 großes Gründach, für das ein ZinCo-System für intensiv begrünte Dächer verwendet wurde. Auf Dachabdichtung und Wurzelschutz folgt zunächst eine vollflächig verlegte Speicherschutzmatte und darauf das Kernelement im Systemaufbau: die Drän- und Wasserspeicherplatten Flora­drain FD 40. Diese 40 mm hohen Elemente sind verfüllt mit einem Tonziegelsubstrat, um Regenwasser zu speichern und es kapillar wieder zur Verfügung zu stellen. Überschusswasser wird über das unterseitige Kanalsystem der Floradrain-Elemente abgelleitet. Ein Systemfilter grenzt diese Dränschicht ab gegenüber der nun folgenden 20 cm hohen Substratschicht. Verwendet wurde hierfür ein auf die ortsübliche Vegetation abgestimmtes, verdichtungsresistentes Substrat. Trotz des als regenreich geltenden Wetters in Schottland musste eine Zusatzbewässerung des Dachs für längere Trockenzeiten sichergestellt werden. Sie speist sich zum einen aus gespeichertem Dachwasser und zum anderen aus einem mehr als 20 Meter tiefen Bohrloch.

Stichworte:

Aktuelles Heft

DETAIL 9/2015
Konzept: Urbanes Wohnen

Konzept: Urbanes Wohnen

Aktuelles Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige