You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Villeroy&Boch, Architonic

Meisterkeramik

Villeroy&Boch begeistert mit einem neuen Material. Durch die Verbindung natürlicher Rohstoffe wie Feldspat, Quarz, Ton und Titandioxid wurde ein Werkstoff geschaffen, der die Eigenschaften hochwertiger Keramik mit außergewöhnlicher Festigkeit vereint: TitanCeram. Damit wird die Herstellung beeindruckend filigraner Formen mit scharf gezeichneten Kanten möglich, die gleichzeitig besonders stabil und robust sind. Durch den innovativen Werkstoff und das spezielle Produktionsverfahren ist eine hohe Material- und Produktstabilität gewährleistet. Dank der eigens aufbereiteten Glasur erhält das Waschbecken eine brillante und widerstandsfähige Oberfläche.

Mit dieser neuen Technik sind der Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt. Bestes Beispiel dafür ist der Säulen-Waschtisch Octagon. Dieser hat ein facettiertes Innenbecken in einer Edelweiß-Mattoptik. Das Achteck, ein Symbol für Vollkommenheit, wurde hier in keramische Form gebracht. Ein Meisterwerk an Präzision und Handwerkskunst, das alles vereint, was die Materialinnovation TitanCeram ermöglicht. Der Waschtisch komplementiert mit seiner hochwertigen Verkleidung aus exklusiven Oberflächen wie Leder, Stein- oder Echtholzfurnier das Design. Octagon ist Gewinner des Good Design Award 2015 sowie des iF Design Award 2016.

Ebenfalls aus TitanCeram ist die neue Aufsatzwaschtisch-Serie Artis. Diese Premium-Waschtische kommen in vier puristischen, filigranen Formen sowie 17 unterschiedlichen Farben. Sie können damit vielfältig in der Gestaltung des individuellen Badezimmers eingesetzt werden und sorgen für stilvolle Akzente. Inspiriert vom Farbenspiel der Jahreszeiten in Paris entwickelte die Interior Designerin Gesa Hansen vier harmonische Farbwelten für die Artis Serie. Die Farbwelten Grün, Gelb, Rosé und Blau sind in je drei Nuancen erhältlich. Drei elegante Schwarz-Grau-Nuancen sowie zwei stilvolle Weiß-Töne ergänzen die Kollektion. Das Innenbecken bleibt dabei klassisch weiß und bringt eine filigrane Leichtigkeit ins Bad.

Mit ihren neuen Farbwelten für Villeroy&Boch möchte die Deutsch-Dänin wohlige Stimmung und Behaglichkeit erzeugen: »Farben sind selbstverständlich stimmungsvoll und emotional aufgeladen und erzeugen entsprechende Raumatmosphären. Ich möchte mit ihnen ganz bewusst Assoziationen wecken, Gefühle auslösen. Schon wenn man die Farbnamen hört, stellen sich ganz bestimmte Vorstellungen ein. Nehmen Sie zum Beispiel Mint oder Lemon, und schon spüren Sie regelrecht eine würzige Frische. Bei Powder denken Sie an etwas Duftiges, Zartes, und bei Frost entsteht eine klare Kühle.«

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft

DETAIL 1+2/2017
Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige