You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Serpentine-Pavillon 2011 - Peter Zumthor

Seit elf Jahren vergibt die Serpentine Gallery jährlich den Auftrag für die Gestaltung eines neuen Pavillons. In diesem Jahr wurde der Schweizer Architekt Peter Zumthor für das Projekt ausgewählt. Sein erstes in England fertiggestelltes Gebäude bietet den Besuchern einen ruhigen Zufluchtsort für Erholung und Besinnung. Zumthors Pavillon umgibt einen versteckten Innengarten, konzipiert vom preisgekrönten niederländischen Landschaftsarchitekten Piet Oudolf. Außen- und Innenwände mit versetzten Eingängen ermöglichen den Besuchern unter einer Vielzahl von Wegen auszuwählen, die sie behutsam zum innen liegenden Garten führen.
Die überdachten Fußwege und Sitzmöglichkeiten, die diesen im Mittelpunkt gelegenen Raum umgeben, schaffen ein ruhiges Umfeld von dem aus die Besucher einen guten Blick in den dicht bepflanzten sonnendurchfluteten Garten haben, dem Herz und Zentrum des Gebäudes.


Architekt: Peter Zumthor, CH–Haldenstein

Ein Film von Katarzyna & Thomas Baron


Sprache: Englisch, teilweise Französisch; Dauer: 5 Min.

Die Filme sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verwertung dieser Beiträge oder von Teilen davon sind auch ­im Einzelfall nur zum persönlichen Gebrauch und in den Grenzen der gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes in der jeweils geltenden Fassung zulässig. Sie ist grundsätzlich vergütungspflichtig. Zuwiderhandlungen unterliegen den Strafbestimmungen des Urheberrechts
Stichworte:

Aktuelles Heft

DETAIL 1+2/2017
Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Umnutzung, Ergänzung, Sanierung

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige