You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Steinige Aussichten: Ferienhaus in Ungarn

Es ist durchaus ein ungewöhnlicher Bauplatz, den sich ein Ehepaar aus Ungarn für ihr Ferienhaus ausgesucht hat: Der ehemalige Steinbruch, der bis heute sein raues Erscheinungsbild mit schroffen und kantigen Felswänden bewahrt hat, bildete für Béres Architekten eine einzigartige und ideale Kulisse, um außergewöhnliche Ausblicke zu inszenieren.

Architekten: Béres Architects Ltd.
Ort: 9730 Köszeg, Ungarn

Béres Architects Ltd., Tamás Bujnovszky, Ungarn, Wohnhaus, Köszeg
Foto: Tamás Bujnovszky

Das kleine hölzerne Ferienhaus ruht auf einer Plattform zehn Meter oberhalb der Hauptstraße, die sich durch das Tal schlängelt. Die Lage des Bauplatzes garantierte nicht nur eine ausreichende Sonneneinstrahlung im ganzen Jahr, sondern überzeugte die Architekten vor allen Dingen durch die unmittelbare Nähe zu den schroffen Felswänden: Von hier aus kann man neben der schönen Aussicht in das südlich gelegene Tal außerdem einen ungewöhnlichen Ausblick auf die rauen Steine der nordseitigen Felswand genießen.

Béres Architects Ltd., Tamás Bujnovszky, Ungarn, Wohnhaus, Köszeg
Foto: Tamás Bujnovszky

Als einen »abstrakten Fußabdruck eines familiären Lebensstils« bezeichnen Béres Architekten den Grundriss des Ferienhauses: Zwei unabhängige Teile werden durch eine schwarze Rahmenkonstruktion zu einer Einheit verbunden. Der westliche Teil beinhaltet eine Gästewohnung, der östliche Teil die Hauptwohnung sowie das Schlafzimmer des Ehepaars. Zwischen den beiden Bereichen liegt wie durchgesteckt eine überdachte Terrasse. Die unmittelbare Nähe zu dem Steinbruch ist hier besonders präsent.

Béres Architects Ltd., Ungarn, Wohnhaus, Köszeg
Grafik: Béres Architects Ltd.
Béres Architects Ltd., Tamás Bujnovszky, Ungarn, Wohnhaus, Köszeg
Foto: Tamás Bujnovszky

Eine Verkleidung aus sägerauen schwarzen Lärchenholzbrettern verhüllt den Rahmen sowie die äußere Fassade des Ferienhauses, während die Verkleidung der terrassenseitigen Wände in einem natürlichen Farbton gehalten wurde. Im Kontrast zu seinem äußeren Erscheinungsbild, ist der Innenraum des Hauses vorrangig in weißer Farbe gestaltet. Die farblich neutrale Ausgestaltung soll den unzähligen Farben der umgebenden Natur genügend Raum zur Entfaltung bieten. Die Ausstattung des Ferienhauses basiert auf einer Kombination aus einfachen Mitteln und High-tech Lösungen und gewährleistet so einen niedrigen Energieverbrauch bei gleichzeitig moderaten Baukosten.

Béres Architects Ltd., Tamás Bujnovszky, Ungarn, Wohnhaus, Köszeg
Foto: Tamás Bujnovszky

Das erste realisierte Projekt von Béres Architekten überzeugt durch einen äußerst feinfühligen und raffinierten Umgang mit der bestehenden Landschaft. Hier werden die Qualitäten des Ausblicks nicht lediglich auf die südlich gelegene Talseite reduziert, sondern entfalten durch die Aussicht auf nordseitigen Steinbrüche eine ganz neue und außergewöhnliche Wirkung. Das Ferienhaus wurde von dem Bauherren-Ehepaar in einer dreijährigen Bauzeit eigenständig errichtet.

Béres Architects Ltd., Tamás Bujnovszky, Ungarn, Wohnhaus, Köszeg
Foto: Tamás Bujnovszky

Projektdaten:

Team: Attila Béres, Jusztina Balázs
Entwurf: 2009-2010
Ausführung: 2010-2012
Wohnfläche: 110 m²

Stichworte:

Aktuelles Heft

DETAIL 4/2017
Bauen mit Stahl

Bauen mit Stahl

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige