You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
AEDES, Unlakecity

Ausstellung in Berlin: UNLAKECITY

»Mexico-City ist ähnlich gelegen wie Venedig. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Venedig im Meer gebaut wurde und Mexico-City auf einem See errichtet ist« – beschrieb 1625 der Dominikanermönch Thomas Gage die Stadt.

Die Kuratoren von UNLAKECITY untersuchen – wie der Ausstellungstitel bereits verrät – die veränderte Bedeutung des Wassers in der Stadt; darüber hinaus widmet sich die Ausstellung der urbanen Entwicklung der Metropole. »UNLAKECITY« ist zudem eine Anspielung auf Transformationsprozesse, die das Gesicht von Mexiko-Stadt andauernd verändern. 

Die Ausstellung ist in zwei Bereiche gegliedert: Im ersten Teil wird der derzeitige Grundwasserstand thematisiert und dessen Einfluss auf die Stadtentwicklung. Zahlreiche historische Dokumente geben Einblick in 500 Jahre Stadtgeschichte. Der zweite Ausstellungsteil ist in die Zukunft gerichtet: Architekten, Stadtplaner und Intellektuelle berichten über Projekte im öffentlichen Raum, über Plätze, Märkte und Museen. Auch Architekturutopien und Projekte, die sich gegenwärtig in Realisierung befinden, werden vorgestellt. 

Die Ausstellung läuft noch bis zum 21. März 2017.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kurze Werbepause

Stichworte:

Aktuelles Heft

DETAIL 3/2017
Konzept: Wohnkonzepte für das Alter

Konzept: Wohnkonzepte für das Alter

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige