You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Andrea Ponti, Shadows in the Windows

Shadows in the Windows: Ausgewählte Objekte von Ponti Design Studio

Das Projekt »Shadows in the Windows« thematisiert die Stadtlandschaft von Hongkong anhand von zwei symbolischen Elementen: Fenster und Sitzmöbel. Das Fenster ist ein architektonisches Element, das die städtische Dichte von Hongkong am besten darstellt. Repetitive Fensterstrukturen in großen Apartmentblöcken symbolisieren standardisierte Räume hinter den Fassaden. Erst auf den zweiten Blick verbergen sich hinter jedem Fenster persönliche Geschichten, die sich als Schattenwürfe und Konturen an den Fenstern abzeichnen. Daraus entsteht eine einzigartige Landschaft, die durch Silhouetten, Lichter und Schattierungen, Texturen und Farben geprägt ist.

Der Sitz ist ein weiteres Element, das die Stadt versinnbildlicht. Die Sitzmöbel von Ponti nutzen die Idee einer Projektion von zweidimensionalen Fensterrahmen in eine dreidimensionale Ebene. Von Andrea Ponti in acht Variationen entworfen, haben alle acht Sitzmöbel dasselbe Design-Konzept: einen quadratischen (Fenster-)Rahmen, aus dem der jeweilige Stuhl wie eine Kontur herauswächst. Das Projekt, das zum ersten Mal dieses Jahr in Mailand während der Designwoche zu sehen war, repräsentiert auf eine differenzierte Art und Weise die komplexe Beziehung zwischen den einzelnen Menschen und der urbanen Stadtlandschaft. 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft

DETAIL 7+8/2017
Serielles Bauen, DETAIL 7+8/2017

Serielles Bauen

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige