You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Verspielter Stahlverhau von Suppose Design

Verspielter Stahlverhau von Suppose DesignAuf den ersten Blick wirkt obiges Gebilde wie ein überdimensioniertes Stahl-Knäuel - entpuppt sich aber bei näherer Betrachtung als dynamisches Spielplatzkonzept.

Forest Loops heißt die skulpturale Installation vom japanischen Designstudio Suppose. "Das Konzept dieses Projekts ist eine Umsetzung natürlichen Waldes als Sinnbild für Wachstum. Forest Loop wächst und entwickelt sich täglich und liegt so zwischen der Definition von fertig und unfertig", so die Designer.

Mit Forest Loops sollten die Möglichkeiten des Gebrauchs und der Interaktionen von und mit Besuchern und Bewohnern im Umfeld erweitert werden. So können zum Beispiel Kletternetze in die Stahlschlaufen eingehängt oder ein Baumhaus angebracht werden. Ziel ist dem Waldkonzept entsprechend, dass die Installation immer weiter "wächst" und dynamisch und flexibel immer neue Spielmöglichkeiten bietet. nsh

04 01 03 08 Verspielter Stahlverhau von Suppose Design

Stichworte:

Aktuelles Heft

DETAIL 6/2017
Bauen mit Glas

Bauen mit Glas

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige