JUN

Aten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neu

Aten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neu

Alle Fotos: David Heald © SRGF

Eine ganz neue Sicht auf die Architekturikone von Frank Lloyd Wright in New York können die Besucher von heute an bis einschließlich 25. September erleben.

Der amerikanische Künstler James Turrell beeindruckt mit seiner ersten Ausstellung seit 32 Jahren in New York mit dem Titel Aten Reign im Guggenheim Museum. Die Rotunde dient ihm dabei als Bühne für eine Inszenierung mit künstlichem und natürlichem Licht, die der klassischen Architektur eine ganz neue Erscheinung geben.

Aten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neuAten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neuAten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neuAten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neu



Neue Artikel:Gut gebogen: Split Chair von Arik LevyGut gebogen: Split Chair von Arik Levy1. April 2015 Alte Technik, neue Interpretation: Bei diesem neuen Stuhl, der demnächst ...
Holzdekore: Fassaden mit StrukturHolzdekore: Fassaden mit Struktur31. März 2015 Durch ein aufwändiges Lackierverfahren ist es 3A Composites gelungen seine ...
Einladend: “Sheets” von Lucie KoldovaEinladend: “Sheets” von Lucie Koldova30. März 2015 Der Name ist Programm - Der elegante kleine Schreibtisch "Sheets" ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Design abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.