JUN

Aten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neu

Aten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neu

Alle Fotos: David Heald © SRGF

Eine ganz neue Sicht auf die Architekturikone von Frank Lloyd Wright in New York können die Besucher von heute an bis einschließlich 25. September erleben.

Der amerikanische Künstler James Turrell beeindruckt mit seiner ersten Ausstellung seit 32 Jahren in New York mit dem Titel Aten Reign im Guggenheim Museum. Die Rotunde dient ihm dabei als Bühne für eine Inszenierung mit künstlichem und natürlichem Licht, die der klassischen Architektur eine ganz neue Erscheinung geben.

Aten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neuAten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neuAten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neuAten Reign: James Turrell inszeniert das New Yorker Guggenheim Museum neu



Neue Artikel:Pompeji: Wiederauferstehung a la LegoPompeji: Wiederauferstehung a la Lego28. Januar 2015 Was dieses Stadt nicht schon alles aushalten musste - total ...
Licht & Schatten: Leuchte Shade von Johansen FaurschouLicht & Schatten: Leuchte Shade von Johansen Faurschou27. Januar 2015 Von strahlend hell bis lauschig gedämpft bietet diese manuell verstellbare ...
Klare Linie: Porzellanuhr von Sebastian HerknerKlare Linie: Porzellanuhr von Sebastian Herkner26. Januar 2015 Wem die Stunde schlägt... - in diesem Fall sehr stilvoll ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Design abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.