JUL

Blumig: Leuchte Blom von Andreas Ensgesvik

Blumig: Leuchte Blom von Andreas EnsgesvikDie Lichtverhältnisse im Hohen Norden sind bekanntlich schwierig für den Menschen – vielleicht ein Grund für den Designer, diese fröhlichen Leuchten zu entwickeln.

Dabei sieht die Tischleuchte Blom vom norwegischen Gestalter Andreas Engesvik für das italienische Leuchtenlabel FontanaArte nicht nur gut aus – sie steht auch für eine neue Interpretation von Interaktion und Funktionalität.

Die “Blütenblätter” sind auf einer beweglichen Drehscheibe um das Leuchtmittel platziert – so lässt sich das Licht gleichzeitig richten und dimmen. Blom gibt’s in vier Farben: Rubinrot, Seidengrau, Blassgrün und Gelb. Zu mehreren bringen sie auch in lichtarmen Zeiten Hellig- und Fröhlichkeit nach Hause.

Blumig: Leuchte Blom von Andreas EnsgesvikBlumig: Leuchte Blom von Andreas Ensgesvik



Neue Artikel:Kitschfrei: Weihnachtsornamente von NOCCKitschfrei: Weihnachtsornamente von NOCC21. November 2014 Wir kommen nicht mehr daran vorbei - die Weihnachtszeit naht ...
Sehr elastisch: Pick-up Trucks von Chris LabrooySehr elastisch: Pick-up Trucks von Chris Labrooy20. November 2014 Man muss schon zweimal hinschauen, um diese hyperrealistischen Gebilde als ...
Wandelbar: Landeszentrum für erneuerbare EnergienWandelbar: Landeszentrum für erneuerbare Energien19. November 2014 Ähnlich einem Chamäleon verändert sich bei dem Informations- und Demonstrationszentrum ...
Dieser Beitrag wurde unter Design, Materialien abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.