MAY

Jachtähnlich: Metro Station von Zaha Hadid

Jachtähnlich: Metro Station von Zaha HadidVon der Seite gesehen könnte man meinen, eine gigantische Jacht sei in Riad gestrandet – mit diesem Entwurf für eine neue U-Bahnstation wurde gerade ein internationaler Wettbewerb gewonnen.

Zaha Hadid Architects werden die größte Metro-Station in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad realisieren: Die King Abdullah financial District Metro Station (KAFD) wird ein wichtiger Netz- und Knotenpunkt im neuen Transportsystem der Stadt sein, deren Einwohnerzahl sich seit 1990 mit über fünf Millionen mehr als verdoppelt hat.

Die Metro-Station ist so geplant, dass sie sich einerseits in den urbanen Kontext des Distrikts einfügt, andererseits als Vision für die Zukunft des Viertels steht.

Um die Bedeutung des Gebäudes als multifunktionalen, dynamischen öffentlichen Raum zu unterstreichen, gehen die Pläne des Projekts weit über die übliche Bahnhofs-Typologie hinaus – sie soll einen eindrucksvollen öffentlichen Raum für die Stadt Riad darstellen.

König Abdullah hat gefordert, dass die neue Station in vier Jahren fertiggestellt sein soll.

Jachtähnlich: Metro Station von Zaha HadidJachtähnlich: Metro Station von Zaha HadidJachtähnlich: Metro Station von Zaha HadidJachtähnlich: Metro Station von Zaha HadidJachtähnlich: Metro Station von Zaha Hadid



Neue Artikel:Schöner Schein: Induktionsherd mit GasherdfeelingSchöner Schein: Induktionsherd mit Gasherdfeeling31. Oktober 2014 Fast jeder (Hobby-)Koch, der auf sich hält, schätzt sich entweder ...
Flache Sache: Wohnobjekte von AmbivalenzFlache Sache: Wohnobjekte von Ambivalenz30. Oktober 2014 Das junge Berliner Designlabel Ambivalenz hat ein erklärtes Hauptziel: Sparen! ...
Gerastert: Souvenirladen in TokioGerastert: Souvenirladen in Tokio30. Oktober 2014 Nicht nur von der Decke über die Wand bis zum ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Wettbewerbe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.