JUL

Passivhaus: Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Passivhaus: Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Alle Fotos: Bruno Klomfar, A-Wien

Die Erweiterung für das Holztechnikum der Fachhochschule Salzburg in Kuchl zeigt beispielhaft die Möglichkeiten des modernen Holzbaus auf und das auch noch inklusive Passivhausstandard.

Bis auf das Treppenhaus, wurde fast das gesamte Gebäude in Holzbauweise errichtet. Wichtig für das Erreichen des Passivhausstandard ist u. a. die geradlinige Bauform. Sie erlaubt eine kontinuierliche Dämmung  bis zu 35 cm. An der Pfosten-Riegel-Fassade aus Aluminium und unbehandelter Weißtanne kamen Passivhausfenster mit Dreifachverglasung zum Einsatz und die Brüstungselemente bestehen aus hochgedämmten Holzbauteilen. Weitere Bestandteile des  Passivhauskonzeptes sind die Heizung, die mit erneuerbarer Energie – mit Holzhackschnitzeln verwendet wird sowie eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung und der Wärmeverteilung über Zuluft.

Projektdaten:
Erweiterung einer Fachhochschule, Kuchl, A 2009
Bauherr: Weco FH Holztechnikum, Kuchl
Architekten: Dietrich│Untertrifaller Architekten, Bregenz
Bauphysik: Horst Lukas und Wolfgang Graml, Wals bei Salzburg
TGA-Planung: Axel Burggraf, Salzburg

Ausführliche Informationen zu diesem und weiteren interessanten Projekten sowie zum sicheren Umgang mit dem Passivhausstandard finden Sie im neu erschienenen Buch “Passivhäuser entwerfen” aus der DETAIL Green Books Reihe.

Zum Buch mit Blätterkatalog im DETAIL Online-Shop

Erweiterung einer Fachhochschule in HolzbauweiseErweiterung einer Fachhochschule in HolzbauweiseErweiterung einer Fachhochschule in HolzbauweiseErweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Grundriss Erdgeschoss

 

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Grundriss 1. Obergeschoss

 

 

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Schnitt a-a

 

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Lageplan

 

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

DETAIL Green Books: Passivhäuser entwerfen

Zum Buch mit Blätterkatalog im DETAIL Online-Shop

 

 

 



Neue Artikel:Rams reloaded: Überarbeitung von Beistelltisch 621Rams reloaded: Überarbeitung von Beistelltisch 62116. April 2014 Stolze 52 Jahre sind mittlerweile seit dem ursprünglichen Entwurf vergangen ...
Materialstudie: Generico von Marco Hemmerling und Ulrich NetherMaterialstudie: Generico von Marco Hemmerling und Ulrich Nether15. April 2014 Das Design tritt bei diesem Projekt in den Hintergrund - ...
Alltägliches alltagstauglich: Mono von Steffen KehrleAlltägliches alltagstauglich: Mono von Steffen Kehrle14. April 2014 Die diesjährige Mailänder Möbel-Nabelschau hat wieder eine überwältigende Fülle von ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Materialien abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.