JUL

Passivhaus: Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Passivhaus: Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Alle Fotos: Bruno Klomfar, A-Wien

Die Erweiterung für das Holztechnikum der Fachhochschule Salzburg in Kuchl zeigt beispielhaft die Möglichkeiten des modernen Holzbaus auf und das auch noch inklusive Passivhausstandard.

Bis auf das Treppenhaus, wurde fast das gesamte Gebäude in Holzbauweise errichtet. Wichtig für das Erreichen des Passivhausstandard ist u. a. die geradlinige Bauform. Sie erlaubt eine kontinuierliche Dämmung  bis zu 35 cm. An der Pfosten-Riegel-Fassade aus Aluminium und unbehandelter Weißtanne kamen Passivhausfenster mit Dreifachverglasung zum Einsatz und die Brüstungselemente bestehen aus hochgedämmten Holzbauteilen. Weitere Bestandteile des  Passivhauskonzeptes sind die Heizung, die mit erneuerbarer Energie – mit Holzhackschnitzeln verwendet wird sowie eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung und der Wärmeverteilung über Zuluft.

Projektdaten:
Erweiterung einer Fachhochschule, Kuchl, A 2009
Bauherr: Weco FH Holztechnikum, Kuchl
Architekten: Dietrich│Untertrifaller Architekten, Bregenz
Bauphysik: Horst Lukas und Wolfgang Graml, Wals bei Salzburg
TGA-Planung: Axel Burggraf, Salzburg

Ausführliche Informationen zu diesem und weiteren interessanten Projekten sowie zum sicheren Umgang mit dem Passivhausstandard finden Sie im neu erschienenen Buch “Passivhäuser entwerfen” aus der DETAIL Green Books Reihe.

Zum Buch mit Blätterkatalog im DETAIL Online-Shop

Erweiterung einer Fachhochschule in HolzbauweiseErweiterung einer Fachhochschule in HolzbauweiseErweiterung einer Fachhochschule in HolzbauweiseErweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Grundriss Erdgeschoss

 

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Grundriss 1. Obergeschoss

 

 

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Schnitt a-a

 

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

Lageplan

 

Erweiterung einer Fachhochschule in Holzbauweise

DETAIL Green Books: Passivhäuser entwerfen

Zum Buch mit Blätterkatalog im DETAIL Online-Shop

 

 

 



Neue Artikel:Erstaunlich stabil: “Pierrot” von Pauline Deltour”Erstaunlich stabil: “Pierrot” von Pauline Deltour”29. Mai 2015 Filigran, leichtfüßig und doch sehr belastbar: So zeigt sich der ...
Flach faltbar: Obstschale von Robert van EmbricqsFlach faltbar: Obstschale von Robert van Embricqs28. Mai 2015 Faltbare Holzobjekte sind seine Spezialität - jetzt hat der mehrfach ...
Modellbau leicht gemacht: Arckit von Damien MurtaghModellbau leicht gemacht: Arckit von Damien Murtagh27. Mai 2015 Lego stand Pate bei der Entwicklung dieses neuen Hilfsmittels für ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Materialien abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.