FEB

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects

Alle Fotos: Jesús Torres García Architects

Was einem zunächst wie eine Fata Morgana erscheinen mag, ist ein Gebäude im spanischen Salobreña, das sich perfekt in die umgebende Landschaft einpasst.

Der Non Program Pavilion vom in Paris lebenden spanischen Architekten Jesús Torres García ist auf der einen Seite mit Holzplanken verkleidet, auf der anderen verspiegelt, um Himmel und Landschaft zu reflektieren. Inspiriert war der Architekt von Oscar Niemeyers Ansatz, Gebäude in Einklang mit der Natur zu bringen.

Im Inneren ist der Pavillon offen und flexibel, um das perfekte Umfeld für unterschiedliche Aktivitäten wie Ausstellungen oder Musik-Events zu ermöglichen.

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects



Neue Artikel:Flache Sache: Wohnobjekte von AmbivalenzFlache Sache: Wohnobjekte von Ambivalenz30. Oktober 2014 Das junge Berliner Designlabel Ambivalenz hat ein erklärtes Hauptziel: Sparen! ...
Gerastert: Souvenirladen in TokioGerastert: Souvenirladen in Tokio30. Oktober 2014 Nicht nur von der Decke über die Wand bis zum ...
Spitzen-Spiel: Lacelamps “Sky” und “Land”Spitzen-Spiel: Lacelamps “Sky” und “Land”29. Oktober 2014 Häkel- und Spitzendeckchen sind mittlerweile eigentlich  Relikte aus vergangenen Tagen ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.