FEB

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects

Alle Fotos: Jesús Torres García Architects

Was einem zunächst wie eine Fata Morgana erscheinen mag, ist ein Gebäude im spanischen Salobreña, das sich perfekt in die umgebende Landschaft einpasst.

Der Non Program Pavilion vom in Paris lebenden spanischen Architekten Jesús Torres García ist auf der einen Seite mit Holzplanken verkleidet, auf der anderen verspiegelt, um Himmel und Landschaft zu reflektieren. Inspiriert war der Architekt von Oscar Niemeyers Ansatz, Gebäude in Einklang mit der Natur zu bringen.

Im Inneren ist der Pavillon offen und flexibel, um das perfekte Umfeld für unterschiedliche Aktivitäten wie Ausstellungen oder Musik-Events zu ermöglichen.

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects



Neue Artikel:Spiegelspiel am Strand: Hütte von ECE ArchitectureSpiegelspiel am Strand: Hütte von ECE Architecture1. Juli 2015 Das Spiel mit Spiegeln fasziniert immer wieder: Derzeit am Strand ...
Fließende Übergänge: Mehrgenerationenhaus am AmmerseeFließende Übergänge: Mehrgenerationenhaus am Ammersee30. Juni 2015 Architekt Daniel Boos berücksichtigte den Wunsch nach einem offenen Raumkonzept ...
Allrounder: Allstar von Konstantin GrcicAllrounder: Allstar von Konstantin Grcic30. Juni 2015 Gemütlich- und Wohnlichkeit sind gemeinhin Attribute, die man nicht spontan ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.