FEB

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects

Alle Fotos: Jesús Torres García Architects

Was einem zunächst wie eine Fata Morgana erscheinen mag, ist ein Gebäude im spanischen Salobreña, das sich perfekt in die umgebende Landschaft einpasst.

Der Non Program Pavilion vom in Paris lebenden spanischen Architekten Jesús Torres García ist auf der einen Seite mit Holzplanken verkleidet, auf der anderen verspiegelt, um Himmel und Landschaft zu reflektieren. Inspiriert war der Architekt von Oscar Niemeyers Ansatz, Gebäude in Einklang mit der Natur zu bringen.

Im Inneren ist der Pavillon offen und flexibel, um das perfekte Umfeld für unterschiedliche Aktivitäten wie Ausstellungen oder Musik-Events zu ermöglichen.

Perfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García ArchitectsPerfekt integriert: Non Program Pavilion von Jesús Torres García Architects



Neue Artikel:Kleiner Weltverbesserer: Lucky Iron FishKleiner Weltverbesserer: Lucky Iron Fish22. Mai 2015 Unter den vielen Neuentwicklungen, die zwar spannend und attraktiv, aber ...
Regentropfenlicht von Richard ClarksonRegentropfenlicht von Richard Clarkson21. Mai 2015 Die Faszination vom Wetter- bzw. Naturgeschehen inspiriert den New Yorker ...
One-Man-Show: Sauna in BochumOne-Man-Show: Sauna in Bochum21. Mai 2015 Modulorbeat entwarfen anlässlich des internationalen Stadt- und Kunstfestivals „DAS DETROIT-PROJEKT“ ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.