MAY

Putzig: Riesen-Puppenhaus in New York’s Grand Central Station

Putzig: Riesen-Puppenhaus in New York's Grand Central StationIn Amerika ist bekanntlich alles ein bisschen größer – Beleg dafür ist das Puppenhaus, das derzeit mitten im größten Bahnhof von New York City, der Grand Central Station, steht.

Dahinter dürfte wohl eine der teuersten “Baugenehmigungen” stecken – schließlich ist diese temporäre Installation letztlich ein überdimensionierter Werbegag. Agentur Deutsch hat das aufgeklappte Haus mit rund 150 Quadratmetern Fläche für das US-Label Target entwickelt.

Wahrscheinlich schwelgen die Besucher in diesem lebensgroßen Puppenhaus in Kindheitserinnern, während sie durch rund 4.000 Produkte stöbern können, die sie dann gleich dort per Smartphone oder Pad ordern können – denn schließlich ist dieser Bau nichts anderes als ein begehbarer Werbegag.

Quelle: Design Taxi

Putzig: Riesen-Puppenhaus in New York's Grand Central StationPutzig: Riesen-Puppenhaus in New York's Grand Central StationPutzig: Riesen-Puppenhaus in New York's Grand Central StationPutzig: Riesen-Puppenhaus in New York's Grand Central StationPutzig: Riesen-Puppenhaus in New York's Grand Central Station



Neue Artikel:Flache Sache: Wohnobjekte von AmbivalenzFlache Sache: Wohnobjekte von Ambivalenz30. Oktober 2014 Das junge Berliner Designlabel Ambivalenz hat ein erklärtes Hauptziel: Sparen! ...
Gerastert: Souvenirladen in TokioGerastert: Souvenirladen in Tokio30. Oktober 2014 Nicht nur von der Decke über die Wand bis zum ...
Spitzen-Spiel: Lacelamps “Sky” und “Land”Spitzen-Spiel: Lacelamps “Sky” und “Land”29. Oktober 2014 Häkel- und Spitzendeckchen sind mittlerweile eigentlich  Relikte aus vergangenen Tagen ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.