MAY

Reifen-Recycling: Beistelltisch von Tavomatico

Reifen-Recycling: Beistelltisch von TavomaticoEs mag zwar demütigend sein für einen aufpolierten Autoreifen, seinen Lebensabend auf vier Minirädchen zu fristen – aber vielleicht immer noch besser, als auf der Müllhalde zu landen.

Die lebensverlängernde Maßnahme für ausrangierte Altreifen hat sich das italienische Label Tavomatico ausgedacht – die Pneus werden aufgearbeitet, gereinigt, und: ganz wichtig, vom Geruch befreit.

Als Beistelltischen können sich die Reifen dann in vielen bunten Farben, aber für Puristen natürlich auch in klassischem Schwarz, nützlich machen. Zwei Plexiglas-Platten, die obere abnehmbar, sorgen über die Ablagemöglichkeit auch noch für Stauraum. Wer Werkstatt-Schick mag, kann damit gleich noch ein gutes Umwelt-Gewissen beweisen.

Reifen-Recycling: Beistelltisch von TavomaticoReifen-Recycling: Beistelltisch von TavomaticoReifen-Recycling: Beistelltisch von TavomaticoReifen-Recycling: Beistelltisch von Tavomatico



Neue Artikel:Flache Sache: Wohnobjekte von AmbivalenzFlache Sache: Wohnobjekte von Ambivalenz30. Oktober 2014 Das junge Berliner Designlabel Ambivalenz hat ein erklärtes Hauptziel: Sparen! ...
Gerastert: Souvenirladen in TokioGerastert: Souvenirladen in Tokio30. Oktober 2014 Nicht nur von der Decke über die Wand bis zum ...
Spitzen-Spiel: Lacelamps “Sky” und “Land”Spitzen-Spiel: Lacelamps “Sky” und “Land”29. Oktober 2014 Häkel- und Spitzendeckchen sind mittlerweile eigentlich  Relikte aus vergangenen Tagen ...
Dieser Beitrag wurde unter Design, Materialien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.