FEB

REK – Couchtisch von Reinier de Jong

Reinier de Jong, rotterdam, couchtisch, stopper, wachsen, flexibel

Überdimensioniertes Steckspiel: Dieser Couchtisch wächst in seiner Fläche nach dem jeweiligen Bedarf des Benutzers.

Gestaltet hat ihn der Rotterdamer Designer Reinier de Jong – eine Fortsetzung seines Regalprogramms von 2008, das ebenfalls mit steigender Bücherzahl mitwächst.

Der weiße Quader – an den Kanten mit Eiche, Birke oder Buche furniert – wird vergrößert, indem die beiden inneren Platten nach außen geschoben werden. Keine Angst, aus dem Gleichgewicht kann der Couchtisch nicht kommen, Stopper sorgen dafür, dass man die Platten nicht zu weit auszieht. Gelungenes Design für kleine und große Räume.

Reinier de Jong, rotterdam, couchtisch, stopper, wachsen, flexibel

Reinier de Jong, rotterdam, couchtisch, stopper, wachsen, flexibel

Reinier de Jong, rotterdam, couchtisch, stopper, wachsen, flexibel

Reinier de Jong, rotterdam, couchtisch, stopper, wachsen, flexibel

Reinier de Jong, rotterdam, couchtisch, stopper, wachsen, flexibel

Reinier de Jong, rotterdam, couchtisch, stopper, wachsen, flexibel

Reinier de Jong, rotterdam, couchtisch, stopper, wachsen, flexibel



Neue Artikel:Erstaunlich stabil: “Pierrot” von Pauline Deltour”Erstaunlich stabil: “Pierrot” von Pauline Deltour”29. Mai 2015 Filigran, leichtfüßig und doch sehr belastbar: So zeigt sich der ...
Flach faltbar: Obstschale von Robert van EmbricqsFlach faltbar: Obstschale von Robert van Embricqs28. Mai 2015 Faltbare Holzobjekte sind seine Spezialität - jetzt hat der mehrfach ...
Modellbau leicht gemacht: Arckit von Damien MurtaghModellbau leicht gemacht: Arckit von Damien Murtagh27. Mai 2015 Lego stand Pate bei der Entwicklung dieses neuen Hilfsmittels für ...
Dieser Beitrag wurde unter Design, Materialien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.