JAN

Solarlux: Erweiterungsbau mit offenem Raumkonzept

Solarlux: Erweiterungsbau ermöglicht offenes RaumkonzeptMit einem Erweiterungsbau wurde bei dieser Villa ein modernes, offenes Raumkonzept realisiert und das Gebäude hiermit neu definiert.

Der Umbau verfolgte neben der Modernisierung der bestehenden Terrasse auch eine Substanzbereinigung: Die verschiedenen, im Laufe der Generationen verwendeten Materialien wurden auf wenige, stilprägende reduziert. Einen fließenden Übergang zwischen Gebäude  und Parkanlage erreichte allerdings nicht nur die Verwendung des gleichen regionalen Sandsteins im Innen-und  Außenbereich, sondern vor allem eine zweiteilige Glas-Faltwand von Solarlux. Das System SL 82 zeichnet sich von außen durch Ganzglasoptik aus und ermöglicht hier eine Gesamtöffnungsbreite des Essbereichs zum Garten von über 10 Metern.

Weitere Informationen erhalten Sie HIER

Erweiterungsbau mit Glas-Faltwand von SolarluxErweiterungsbau mit Glas-Faltwand von SolarluxErweiterungsbau mit Glas-Faltwand von SolarluxErweiterungsbau mit Glas-Faltwand von Solarlux



Neue Artikel:Fahrrad-Sitz: Upcycling-Projekt von Matthias KirchnerFahrrad-Sitz: Upcycling-Projekt von Matthias Kirchner28. Juli 2015 Ganz schön clever für ein Anfänger-Projekt: Die Aufgabe, aus einem ...
Entwurzelt: Installation von Leandro ErlichEntwurzelt: Installation von Leandro Erlich27. Juli 2015 "Die Stadt ist der Star - Kunst an der Baustelle" ...
Lost in Steel: Labyrinth von Gijs Van VaerenberghLost in Steel: Labyrinth von Gijs Van Vaerenbergh24. Juli 2015 Eigentlich mag man ja ganz gern Überblick und Orientierung im ...
Dieser Beitrag wurde unter Design, Materialien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.