DEZ

Vielseitig: Tetra-Shed von Innovation Imperative

Vielseitig: Tetra-Shed von Innovation ImperativeDie Einsatzmöglichkeiten für diesen kreativen Schuppen sind so vielseitig, wie die Menge an Ecken, mit denen er aufwartet. Gerade wurde Tetra-Shed mit dem Elle Decoration British Design Award 2012 ausgezeichnet – und geht jetzt in die Produktion.

Ob als Unterschlupf im Schnee, als Gartenhäuschen, zusätzliches Gästezimmer, Kiosk, Ticket-Office, Musik-Übungsraum, Touristeninfopoint, temporärer Verkaufspavillon, Spielhaus – die Einsatzmöglichkeiten für das fast skulpturale Objekt von Innovation Imperative scheinen unerschöpflich.

Dank der tetraedrischen Geometrie, die dem Entwurf zugrunde liegt, lassen sich aus vielen Tetra-Sheds nahtlos ganze Tetra-Dörfer zusammenreihen. Ein modulares Konzept, das jetzt gerade mit einem Design-Preis ausgezeichnet wurde. Die kreativen Hütten gibts in vielen Farben – oder mit Kupfer, Zink oder Stahl verkleidet.

Vielseitig: Tetra-Shed von Innovation ImperativeVielseitig: Tetra-Shed von Innovation ImperativeVielseitig: Tetra-Shed von Innovation ImperativeVielseitig: Tetra-Shed von Innovation ImperativeVielseitig: Tetra-Shed von Innovation ImperativeVielseitig: Tetra-Shed von Innovation Imperative



Neue Artikel:Kabelchaos: Restaurant von Kengo KumaKabelchaos: Restaurant von Kengo Kuma30. April 2015 Upcycling auf hohem Niveau: Japans Stararchitekt Kengo Kuma hat einem ...
Komplexe Lichtplanung: Weingut ReehKomplexe Lichtplanung: Weingut Reeh29. April 2015 Beim Weingut Reeh im österreichischen Andau erforderten die Produktions- und ...
Leichtfüßige Stabilität: Beistelltisch von jono conceptsLeichtfüßige Stabilität: Beistelltisch von jono concepts29. April 2015 Ohne Schrauben & Co. kommt dieses elegante und leichtfüßig wirkende ...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Design, Wettbewerbe abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.