FEB

Wie plissiert: Schmuck von Benjamin Hubert

Wie plissiert: Schmuck von Benjamin HubertDie unterschiedlichsten Materialien und wie man sie ungewöhnlich und neu bearbeiten und einsetzen kann sind die Grundlage für alle Arbeiten des britischen Designers Benjamin Hubert

Mit der Kollektion Cell ist der in erster Linie für seine Möbel und Leuchten bekannte Designer in die Schmuckgestaltung eingestiegen. Ein Ring, Ohrringe, Halskette und Armband aus Sterling Silber gehören zur Serie Cell. Wie plissiert berühren sich undulierende Edelmetallstreifen, um wieder auseinanderzudriften – und bilden so starke Bande. Hergestellt werden Stücke vom deutschen Schmucklabel Biegel.

Wie plissiert: Schmuck von Benjamin HubertWie plissiert: Schmuck von Benjamin Hubert



Neue Artikel:Schöner Schein: Induktionsherd mit GasherdfeelingSchöner Schein: Induktionsherd mit Gasherdfeeling31. Oktober 2014 Fast jeder (Hobby-)Koch, der auf sich hält, schätzt sich entweder ...
Flache Sache: Wohnobjekte von AmbivalenzFlache Sache: Wohnobjekte von Ambivalenz30. Oktober 2014 Das junge Berliner Designlabel Ambivalenz hat ein erklärtes Hauptziel: Sparen! ...
Gerastert: Souvenirladen in TokioGerastert: Souvenirladen in Tokio30. Oktober 2014 Nicht nur von der Decke über die Wand bis zum ...
Dieser Beitrag wurde unter Design, Materialien abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.