FEB

Wie plissiert: Schmuck von Benjamin Hubert

Wie plissiert: Schmuck von Benjamin HubertDie unterschiedlichsten Materialien und wie man sie ungewöhnlich und neu bearbeiten und einsetzen kann sind die Grundlage für alle Arbeiten des britischen Designers Benjamin Hubert

Mit der Kollektion Cell ist der in erster Linie für seine Möbel und Leuchten bekannte Designer in die Schmuckgestaltung eingestiegen. Ein Ring, Ohrringe, Halskette und Armband aus Sterling Silber gehören zur Serie Cell. Wie plissiert berühren sich undulierende Edelmetallstreifen, um wieder auseinanderzudriften – und bilden so starke Bande. Hergestellt werden Stücke vom deutschen Schmucklabel Biegel.

Wie plissiert: Schmuck von Benjamin HubertWie plissiert: Schmuck von Benjamin Hubert



Neue Artikel:Leuchtender LED-Schwammerlwald von Studio GarayLeuchtender LED-Schwammerlwald von Studio Garay17. April 2014 Bis zu sechs Stunden warmes Licht spenden diese pilzköpfigen Leuchten, ...
Rams reloaded: Überarbeitung von Beistelltisch 621Rams reloaded: Überarbeitung von Beistelltisch 62116. April 2014 Stolze 52 Jahre sind mittlerweile seit dem ursprünglichen Entwurf vergangen ...
Materialstudie: Generico von Marco Hemmerling und Ulrich NetherMaterialstudie: Generico von Marco Hemmerling und Ulrich Nether15. April 2014 Das Design tritt bei diesem Projekt in den Hintergrund - ...
Dieser Beitrag wurde unter Design, Materialien abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.