Login Jetzt Premium-Zugang buchen Info

Detail.de - Architektur und Bau Portal

Ein Fassadenkleid in Rot-Orange

Neubau des AIDA Entertainment-Haus

Projektbeschreibung

Optisch auffallend präsentiert sich der Neubau des AIDA Entertainment-Haus im Herzen St. Paulis am Eingang zur Großen Freiheit. Renner Hainke Wirth Architekten schufen für die Entertainmentbranche ein Gebäude, dessen optisches Erscheinungsbild sich in das markante und kontrastreiche Umfeld St. Paulis optimal einfügt. Das gläserne Farbenspiel in Rot-Orange beantwortet zeitgemäß die Frage nach einer feingliedrig strukturierten Stadtfassade.

Bei den Gläsern handelt es sich um Verbund-Sicherheitsgläser SIGLA® Motiv mit digital bedruckter Folie. Mit der modernen Druck- und Verbundklebetechnik  der FLACHGLAS Wernberg GmbH war es auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten möglich, die ca. 500 verschiedenen Gläser mit ganz unterschiedlichen Farbfeldern zu produzieren. Die Farbfelder - maximal vier Farben auf einem Glas - konnten nach den Vorgaben der Planer unmittelbar auf die PVB Folie gedruckt werden. Farbe und Folie sind so aufeinander abgestimmt, dass die Sicherheitsfunktion des VSG ohne Einschränkung erhalten bleibt und eine langfristige Farbbeständigkeit gewährt werden kann.

Die maximale Abmessung für SIGLA® Motiv beträgt 2400 mm x 5800 mm. Durch die Kombination mehrerer Motiveinheiten sind imposante, außergewöhnliche Großbildfassaden mit optimaler Passung möglich. SIGLA® Motiv eignet sich für den Einsatz im Innen- und Außenbereich, kann auch als Isolierglas gefertigt werden und ist mit vielen weiteren Basisfunktionen kombinierbar.

Projektdetails

Fassadenkonstruktion: Fassade
Dachkonstruktion: Flachdach
Material Fassade: Glas, VSG, Isolierverglasung
Thema: Fassade

Name des Architekten

RENNER HAINKE WIRTH ARCHITEKTEN GMBH, Hamburg

Weitere Informationen

FLACHGLAS Wernberg GmbH

Weitere Inspirationen

Beliebteste Projekte