#FFFFFF
Seite drucken

Digitales Entwerfen

Architektur | Themen

Maßgeschneidert inszeniert: MRQT Boutique in Stuttgart

22 000 Holzstäbe unterschiedlicher Länge und Ausrichtung wurden vom Schweizer Architekturbüro ROK digital gebändigt und als frei fließende Wellenbewegung in eine raumgreifende Installation überführt.

mehr
Research | Forschung & Entwicklung

Fabricate 2014: Konferenz zu digitalen Prozessen in Zürich

Die internationale Konferenz bringt Mitte Februar Experten und Anwender aus Forschung und Praxis zusammen, um den aktuellen Stand der Technik vorzustellen und zu diskutieren. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz von Robotern bei der Erstellung von Konstruktionen.

mehr
Architektur | Themen

Prototypische Dachkonstruktion: Installation "Vana"

Für das Indian Design Forum entwickelten Orproject eine baumähnliche Struktur aus dreieckigen Segmenten, die sich über den Köpfen der Besucher in eine kontinuierliche Fläche wandelt.

mehr
Architektur | Themen | Heft 12/2013

Maximale Flexibilität: Modulares Fertighaus "MIMA"

Beim "MIMA House" wird der Bauherr selbst zum Planer. Mit einem 3D-Programm kann er online sein eigenes Haus entwerfen und sogar nachträglich abwandeln. Ein Film zeigt, wie es geht.

mehr
Architektur | Themen

Fliegender Teppich: Pavillon "Frsh"

Die Installation "Frsh" schwebt im Raum wie ein fliegender Teppich, der unter seiner Haut unterschiedliche Volumina formt und sich wie eine kontinuierlich fließende Landschaft inszeniert.

mehr

Anzeige

Architektur | Themen

Ephemere Installation: Pavillon von SO–IL

"Spiky", ein seriell gefertigtes Objekt aus Streckmetallgitter, sucht die Grenze zwischen Raum und Auflösung und spielt mit der Wahrnehmung seiner Besucher.

mehr
Research | Forschung & Entwicklung

Recht ohne Ordnung? BIM-Forum lotet juristische Grenzen digitaler Planungsmodelle aus

Beim BIM-Forum 2013 in München wurden nicht nur der aktuelle Stand der Technik beziehungsweise Forschung präsentiert und Praxisbeispiele gezeigt, sondern auch aus Architektensicht wichtige rechtliche Fragen diskutiert.

mehr
Architektur | Themen | Heft 10/2013

Leichtes Dach: Transformation eines Hochschulpavillons in Los Angeles

Am Southern California Institute of Architecture erhielt der Pavillon für die jährliche Abschlussfeier eine neu konziperte Hülle aus Kunstfasergewebe. Zwei Filme zeigen den Vorher-Nachher-Zustand.

mehr
Architektur | Themen

HygroSkin – Meteorosensitive Pavilion

Klima-adaptive Architektur, computerbasiert entworfen und per Roboter gefertigt – eine Spezialität von Prof. Achim Menges vom ICD in Stuttgart und entwickelt für das neue FRAC Centre in Orléans.

mehr
Architektur | Themen

Fliegendes Korallenriff: Restaurant im Einkaufszentrum Wien Mitte

Die frei fließende, abgehängte Deckeninstallation aus 466 knallroten Aluminiumrohren von Tzou Lubroth Architekten bildet einen markanten Blickfang und schafft Raum für eine Shopping-Pause.

mehr

1 bis 10 von 32