#FFFFFF
Seite drucken

Stahlbeton

Architektur | News | Heft 11/2014

Lichte Statik: Forum am Eckenberg-Gymnasium in Adelsheim

Kreisförmige Deckenausschnitte kennzeichnen die Untersicht des Stahlbetondachs über dem Neubau der zweigeschossigen Aula und interpretieren den Kräfteverlauf als lichtdurchflutete Struktur.

mehr
Architektur | Themen

Schimmerndes Flechtwerk: Museumserweiterung von Graber Pulver

Eine glänzende Metallhülle mit rautenförmigem Muster umschließt einen expressiven Baukörper mit steil aufragendem Dach. Der Erweiterungsbau des Musée d´ethnographie de Genève wird am 31. Oktober 2014 eröffnet.

mehr
Architektur | Themen

Hamburger Bauwerk des Jahres 2013

Das Sprach- und Bewegungszentrum von eins:eins Architekten wird am 30. Oktober 2014 als »Bauwerk des Jahres 2013« ausgezeichnet.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 3/2014

Neues Gesundheits- und Bildungszentrum mit Textilbeton-Fassade

Betriebliches Gesundheits- und Bildungszentrum mit vorgehängter hinterlüfteter Fassade mit Textilbeton-Elementen in Albstadt-Ebingen

mehr
Architektur | Termine

Auguste Perret: Ein Streifzug durch sein Lebenswerk

Ausstellung im Palais d'Iéna in Paris über eine der inspirierendsten architektonischen Karrieren des 20. Jahrhunderts.

mehr

Anzeige

Architektur | Themen

Verzahnte Kuben: Forschungs- und Entwicklungszentrum in Frankfurt

Das Schweizer Spezialchemieunternehmen Clariant bündelt seine Forschungsaktivitäten in dem Neubau für 500 Mitarbeiter. Merkmal des Gebäudes ist die bedruckte Glasfassade.

mehr
Research | Forschung & Entwicklung

Leicht und lernfähig: Schweizer Forschungslabor für künftiges Leben und Arbeiten

In Dübendorf in der Schweiz entsteht ein Forschungsprojekt, in dem neue Bautechniken und -materialien 1:1 erprobt werden.

mehr
Architektur | Themen | Heft 9/2013

Haptische Hülle: Parkhaus von HPP Architekten in Leipzig

Das Fassadenmaterial Bambus verknüpft den Funktionsbau mit der exotischen Welt des benachbarten Erlebniszoos.

mehr
Architektur | Themen

Perfekte Welle: Neuer Bahnhof der Reggio Emilia

19 Module, gebildet aus einer Abfolge von je 25 Stahlelementen: Santiago Calatrava entwickelt eine Bahnhofsüberdachung in Form einer dreidimensionalen Sinuskurve.

mehr
Architektur | Produkte | Heft 6/2013

Rasanter Baufortschritt

Im neuen Münchner Stadtquartier Am Hirschgarten entsteht in Rekordbauzeit ein Büro- und Geschäftshaus mit insgesamt 33000 m2 Geschossfläche.

mehr

1 bis 10 von 18