You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
buildingSMART-Anwendertag 2018, Nürnberg

16. buildingSMART-Anwendertag zur Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft

Bereits zum 16. Mal organisiert der Digitalisierungsverband buildingSMART Deutschland seinen Anwendertag für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Rund 500 Teilnehmer aus praktisch allen Bereichen der Wertschöpfungskette Bau erhalten umfassende und praxisgerechte Einblicke in aktuelle Trends der Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft. Die Keynote-Rede zur Eröffnung des Anwendertags wird Christoph Gröner halten. Er ist Gründer und Vorstandsvorsitzender der CG Gruppe AG, einem der größten Immobilienentwickler in Deutschland, der digitale Methoden und Werkzeuge auch dafür nutzt, um hochwertigen und dennoch preisgünstigen Wohnraum zu schaffen.

In diesem Jahr sind annähernd 40 Einzelvorträge vorgesehen, die in vier zeitgleich laufenden Strängen einen umfassenden Einblick in aktuelle und praxisgerechte Anwendungen von BIM und anderen digitalen Methoden und Werkzeugen bieten. Die Referenten sind allesamt erfahrene Praktiker und Experten aus Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Einen großen Schwerpunkt werden Themen rund um das Planen haben, allein hier sind neun Vorträge gesetzt, darunter Vorträge aus großen Architekturbüros und Generalunternehmen aber auch Referate von Fachplanern, etwa zu Brandschutz mit Building Information Modeling. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Bauausführung, einschließlich der Vorfertigung. In diesem Panel wird unter anderem die neue IFC-Schnittstelle für die Betonfertigteilproduktion vorgestellt sowie über die Möglichkeiten, die die digitale Transformation für den Wohnungsbau bieten. Welche Chancen aber auch, welche Probleme (noch) mit Open-BIM in der Praxis auftreten und wie diese überwunden werden können, darüber werden sowohl ein großes Bauunternehmen wie auch ein Produkthersteller berichten.

Weitere Themenpanels beim 16. buildingSMART-Anwendertags in Nürnberg sind Informationsmanagement für Betrieb und Facility Management, BIM für den öffentlichen Bauherrn (mit Praxisempfehlungen für öffentliche Auftraggeber), Recht und Vergabe sowie Projektmanagement und BIM-Management. Einen eigenen Themenstrang widmet sich der Anwendertag zudem den Rahmenbedingungen und stellt darin das neue buildingSMART-Zertifikat »BIM Basis« für die Weiterbildung und das neue Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen vor.

Tickets sind ab sofort über die Web-Site von buildingSMART-Deutschland buchbar, dort auch weitere Informationen zum Programm: www.buildingSMART.de

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.