You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

2. Forum Bioenergie: Spannende Vorträge, kontroverse Diskussionen und interessante Gespräche


Das Fazit der meisten Teilnehmer des 2. Forum Bioenergie: Wer nicht mit dabei war, hat etwas verpasst! Denn der Bioenergie-Kongress am vergangenen Donnerstag und Freitag zeichnete sich durch spannende Vorträge, kontroverse Diskussionen und interessante Gespräche abseits des Programms aus.

Schon die Eröffnungsvorträge durch Clemens Neumann, Leiter der Abteilung Grundsatzangelegenheiten und Nachwachsende Rohstoffe im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) und Dr. Karin Freier, Leiterin des Referats Solarenergie, Biomasse, Geothermie, Markteinführungsprogramme für Erneuerbare Energien im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) sorgten für reichlich Gesprächsstoff: Die Politiker skizzierten die aktuellen Zahlen der Bioenergie-Branche und die künftigen politischen Rahmenbedingungen.

„Höchst spannend und hitzig ging es auch in den anderen über 50 Vorträgen und Diskussionsrunden weiter“, berichtet Tina Barroso Guerra, Leiterin Kongresse der Solarpraxis AG. „Hier konnten sich die mehr als 175 Teilnehmer umfassend informieren. Dabei standen Themen zur Bioenergie von nationalen und internationalen Marktpotenzialen über Finanzierungsfragen bis zur Vermarktung und Kommunikation im Vordergrund.“ Karl-Heinz Remmers, Vorstandsvorsitzender der Solarpraxis AG, bilanziert: „Auch in diesem Jahr hat das Forum Bioenergie den Dialog zwischen Bioenergie-, Finanz- und Beratungsexperten sowie der Politik vorangetrieben. Dabei profitierten die Teilnehmer nicht nur von hochkarätigen Vorträgen. Das Forum hat sich auch als exzellente Kontakt- und Netzwerkplattform etabliert.“

Übrigens: Das 3. Forum Bioenergie findet am 6. und 7. Dezember 2007 im NH Berlin statt. Im Mittelpunkt des nächsten Kongresses stehen das strategische Marktwachstum, Marketing- und PR-Maßnahmen, die Begleitung des politischen Umfelds, Finanzierungs- und Exportmöglichkeiten sowie Neuentwicklungen. Eingeladen sind Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter aus Vertrieb, Marketing und Controlling sowie Großhändler, Berater, Analysten, Investoren, Unternehmensberater, Fachjournalisten und Politiker.
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2019
DETAIL 11/2019

Baustoffe aus der Natur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.