You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

5. Energy Forum in Brixen

Referenten aus aller Welt werden am 2. und 3. Dezember beim „Energy Forum“ in Brixen/Südtirol über die jüngsten Entwicklungen im Bereich adaptiver Gebäudehüllen, Tageslichtnutzung und gebäudeintegrierte Photovoltaik berichten. Am 1. Dezember findet vorab ein Architektenworkshop statt, bei dem gezielt Fragen rund um die Photovoltaikintegration in Gebäude beantwortet werden.

Gebäudeintegrierte Photovoltaik in all ihren Facetten bildet den Schwerpunkt am ersten Kongresstag des „Energy Forum“. 15 Vorträge von Architekten, Ingenieuren und Forschern aus Europa und Nordamerika vermitteln einen Überblick über den Status quo in diesem sich dynamisch entwickelnden Gebiet. Doch Photovoltaik ist selbstverständlich nur ein Teilbereich des solaren Bauens. Daher werden sich die Vorträge des zweiten Kongresstags vorwiegend mit Themen wie Tageslichtnutzung und Verschattung, adaptiven Gebäudehüllen sowie Simulationstechniken für das solare Bauen befassen.

Die Konferenzsprachen sind Italienisch und Englisch, eine Simultanübersetzung in die jeweils andere Sprache wird angeboten.

5. Energy Forum in Brixen
Termin: 2.-3. Dezember
Veranstaltungsort: Forum Bressanone, Via Roma 9, I-39042 Bressanone/Brixen
Teilnahmegebühr: 480 Euro (Frühbucher bis 30. Oktober 430 Euro, Studenten 180 Euro)

Workshop „Integrating Photovoltaics into the Building Skin“
Termin: 1. Dezember
Veranstaltungsort: Forum Bressanone, Via Roma 9, I-39042 Bressanone/Brixen
Teilnahmegebühr: 180 Euro

Zur Website des Energy Forum

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.