You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

6. Design Werktag in München

Bereits zum sechsten Mal bringt der Designer Werktag mit seiner einzigartigen Mischung aus hochkarätigen Werkvorträgen, atmosphärisch inszenierten Produktpräsentationen und abschließender Werkfeier Architekten, Innenarchitekten, Designer und namhafte Hersteller zusammen. Für die diesjährige Veranstaltung am 11. Mai wurde der Fruchthof der Münchner Großmarkthalle ausgewählt. Für die Innenraumgestaltung sind die New Yorker Designer von SOFTlab verantwortlich.

Ort: Fruchthof München, Gotzinger Straße 52b, 81371 München (zweiter Innenhof, 2. Etage)
Termin: Freitag, 11. Mai 2012, 11:30 Uhr "Spätschicht" oder 19:00 Uhr "Nachtschicht"

Rauminstallation „Chromatex.me“ von SOFTlab NYC. Die SOFTlab „Fruchtexperten“ vom Big Apple inszenieren den Designer Werktag 2012 im Münchner Fruchthof. Fotos: SOFTlab NYC

Der Schweizer Glashersteller Glas Trösch eröffnete bereits 2007 den ersten „Designer Werktag“ in München und gründete damit ein neues Fachforum, das einmal jährlich stattfindet und bereits Stationen in Stuttgart, Frankfurt, Hamburg und wiederholt in München hatte. Die Veranstaltung bietet Herstellern die Möglichkeit, ihre Produkte auf spezielle und ungewohnte Weise zu präsentieren und im Raum ansprechend in Szene zu setzen.

Der Initiator hat auch dieses Jahr namenshafte Partner, wie Anker, Création Baumann, DORMA, Girsberger, hansgrohe, Hasenkopf, Jasba, Kährs, Lista Office, nora systems, Thermopal, Vario, Vectorworks, Villeroy & Boch und Warema eingeladen. Internationale Architekten und Designer, darunter jaja architects aus Dänemark, Heatherwick Studio aus UK, Atelier Oi aus der Schweiz, das deutsche Büro becker Architekten nehmen ebenfalls teil. 

Michael Szivos von SOFTlab wird zudem über die aus mehr als 4000 Teilen bestehende Rauminstallation CHROMAtex.me (siehe Foto oben) sprechen sowie die Rolle von Geometrie und Farben für derartige Inszenierungen erläutern. Die Veranstaltung wird dieses Jahr sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache abgehalten.

Die Anmeldegebühr beträgt je 15 Euro für Spät- oder Nachtschicht. Ein Mittagslunch vorab bzw. eine abschließende Werkfeier mit Live-Musik und Abendbrot runden das Programm ab. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

 

11:30 WERKBEGINN SPÄTSCHICHT
Empfang mit Getränken und Mittagessen
Einlass bis 13:30

13:30 WERKBERICHTE UND WECHSELREDEN
 - Begrüßung durch Christian Jetzt, Leiter Glas Trösch Beratung, Ulm
 - jaja architects, Kopenhagen
 - Heatherwick Studio, London
 - SOFTlab, New York City

15:00 WERKSCHAU "CELLS & SEEDS"
Produktinszenierung der Firmen des designerwerktags


19:00 WERKBEGINN NACHTSCHICHT
Empfang mit Getränken und guter Suppe
Einlass bis 20:00

20:00 WERKBERICHTE
 - Begrüßung durch Christian Jetzt, Leiter Glas Trösch Beratung, Ulm
 - AteliernOi, La Neuveville
 - becker architekten, Kempten
 - SOFTlab, New York City

21:15 WERKSCHAU "CELLS & SEEDS"
Produktinszenierung der Firmen des designerwerktags

NACHWERK
Werkfeier mit Abendbrot und Live - Musik mit Django3000

www.designerwerktag.de

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.