You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Wienerberger, Brick Award, Wettbewerb, Ziegel

Der Wienerberger Brick Award: Jetzt bewerben!

Der Award

Die Ausschreibung für den internationalen Wienerberger Brick Award 2020 hat bereits gestartet: Bis zum 9. April 2019 sind Architekten, Architekturkritiker und Journalisten eingeladen, Projekte einzureichen, die die Stärken des Ziegels gekonnt einsetzen.

Voraussetzungen für die Bewerbung

Tonbaustoffe müssen im eingereichten Projekt eine bedeutende Rolle spielen, die Verwendung von Wienerberger-Produkten ist dabei keine Voraussetzung. Ein besonderes Augenmerk liegt bei der Preisvergabe auf der Kombination von Funktionalität, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Der Neubau, Umbau oder die Renovierung sollte 2016 oder später fertiggestellt worden sein, und der Urheber muss das Bauwerk zur Wettbewerbsteilnahme freigeben.

Auswahlprozess und Preise

Der Wienerberger Brick Award wird 2020 zum neunten Mal vergeben und ist mit einem Preisgeld von 7.000 Euro für den Hauptpreisträger (inkl. Kategoriensieger) dotiert. Jeder Sieger der vier weiteren Kategorien erhält 5.000 Euro.

Aus allen Einsendungen wählt eine Jury aus Architekturjournalisten und -kritikern 50 Nominierte aus. Eine internationale Architektenjury kürt schließlich die Gewinner – Auf sie wartet im Frühjahr 2020 die große Preisverleihung in Wien.

Alle 50 nominierten Projekte werden außerdem in einem hochwertigen Bildband veröffentlicht: »Brick 20« vom Verlag Park Books.

Jetzt bewerben und gewinnen!

Sie wollen ein Ziegel-Projekt ins Rennen schicken? Reichen Sie es hier  ein.

Weitere Informationen über die Ausschreibung und die Preisträger der vergangenen Jahre finden Sie auf der Website des Wienerberger Brick Awards.

 

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2019
DETAIL 7+8/2019

Architektur und Wasser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.