You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Advanced Building Skins – Internationale Konferenz der TU Graz

Neue Materialien und Konstruktionsweisen definieren die Entwicklung und Umsetzung der Hülle als eine faszinierende Aufgabe – und sie bieten dem Entwerfer ein beinahe unerschöpflich wirkendes Potential an Möglichkeiten sich auszudrücken. So entwickeln wir derzeit ein Verständnis und einen Anspruch an eine ganzheitliche Betrachtung der Gebäudehülle, die neue Gestaltungskonzepte und technische Entwicklungen für die Architektur der Zukunft hervorbringt.

Termin: 23. – 24. April 2015
Ort: Institut für Hochbau der Technischen Universität Graz
Leitung: Univ.-Prof. DI Dr. nat. techn. Oliver Englhardt

Eine der aktuell spannendsten Herausforderungen für Architekten und Ingenieure ist die Konstruktion und Verwirklichung von Gebäudehüllen. Die Fassade definiert als Schnittstelle zwischen innen und außen nicht nur den Charakter und architektonischen Ausdruck des Gebäudes, sondern auch die urbane Umgebung maßgeblich.Die Gestaltung von modernen Gebäudehüllen reicht von puristischen, schlichten bis zu organisch geschwungenen Flächen oder außergewöhnlichen Falten und Kurven. Das Gestalten einer Gebäudehülle bedeutet – neben der Definition des architektonischen Ausdrucks – aber auch den Entwurf einer technisch hochentwickelten Konstruktion.

An neuen technischen Lösungen arbeitet eine ganze Bandbreite von Spezialisten: Architekten, Ingenieure, Fassadenplaner, Spezialisten für Bauphysik und Energieperformance, Fachleute der Akustik und Beleuchtung, Materialentwickler und Hersteller. Nur eine umfassende Zusammenarbeit und Interaktion zwischen Fachleuten können erfolgreiche und ganzheitliche Konzepte für moderne Gebäudehüllen bieten.

Die internationale Konferenz » Advanced Building Skins« bringt kreative und innovative Fachleute und Forscher zusammen, welche führend im Fassadendesign sind. Sie diskutieren Problemstellungen in der Forschung, Gestaltung und Herstellung von high-performance Fassaden und Gebäudehüllen. Als Teilnehmer der Konferenz lernen Sie die Anwendung einer Vielzahl von spannenden Materialien kennen, die Design-Funktionen und deren Integration in die Hülle als ein System zu verstehen, welches das gestalterische, konstruktive und energetische Potential von Fassaden aufzeigt.

Keynote speaker:

  • Stacy  A. Eisenberg, Ateliers Jean Nouvel
  • Astrid Piber, UN Studio
  • James O’Callaghan, Eckersley O’Callaghan
  • Hinrich Müller, gmp Architekten
  • Winfried Heusler, Schüco International
  • Arno Schlüter, ETH Zürich
  • Thomas Auer, transsolar / TU München


Weitere Infos und Anmeldung

Advanced Building Skins – Internationale Konferenz der TU Graz
Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.