You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Luis Machuca y Asociados s.l.p., Besucherzentrum

Alles im Rahmen: Besucherzentrum in Südspanien

Inmitten von Nadelwäldern, Buschland und tiefen Schluchten thront das Besucherzentrum von Luis Machuca & Asociados auf einer Bergkuppe. Es befindet sich am Rande des Nationalparks Desiladero de los Gaitanes in Südspanien, von Málaga aus 50 km landeinwärts. Im Park befindet sich einerseits die archäologische Fundstätte einer Siedlung, andererseits eine üppige Flora und Fauna. Somit ist es für Geologen, Biologen und Anthropologen, nicht zu vergessen auch für Touristen von besonderem Interesse.

Dieser Besucherschar wird nun eine Ausstellung in architektonisch beeindruckender Kulisse dargeboten. Das Bauwerk besteht aus parallel aneinandergereihten Holzrahmen, welche die Form eines Hauses mit Giebeldach aufgreifen. Dort wo aber der Giebel säße, sind die Rahmen verformt und nach innen eingeknickt. Eine der im Rahmen liegenden Fassaden ist vollflächig verglast und gibt den Blick auf den Naturpark frei, während die Eingangsfassade mit Holzpaneelen verkleidet ist. Durch eine Abtreppung dieser Wände nach innen hin wird der Besucher in das Gebäude geführt.

Im Inneren gliedern zwei weiß verputzte, eingestellte Volumen den Raum. Sie nehmen die Toilettenanlage sowie Küche und Tresen des Cafés auf. Um sie herum fließt die Ausstellungsfläche mit einem separaten Bereich für Filmvorführungen.

Energetisch versorgt sich das Gebäude komplett selbst. Die Speichermasse des Bodens wird genutzt, um die Zuluft im Sommer zu kühlen und im Winter zu wärmen, bevor sie in das Gebäude eintritt. Zusätzlich produziert eine Fotovoltaikanlage Strom. Es ist außerdem mit dem kleinstmöglichen Fußabdruck gebaut. Sollte das Haus wieder abgebaut werden, würde es keinerlei Veränderung an der Umgebung hinterlassen und alle Materialien könnten recycelt werden. Danach wäre alles wie zuvor.

Kurze Werbepause

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.