You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Alles zum Thema Sanierung

Bauwerkserhaltung, Modernisierung, Restaurierung, Denkmalpflege, Rekonstruktion, Renovierung, Umnutzung, Instandsetzung – es gibt unzählige Bezeichnungen für das Thema Sanierung. Noch größer aber noch ist die Anzahl der individuellen Fragestellungen. Zu groß, als dass man diese alle in einem Buch behandeln könnte, scheint es. Genau dies hat sich aber der „Atlas Sanierung – Instandhaltung, Umbau, Ergänzung“ zur Aufgabe gemacht.

Planungsaufgaben im Bestand machen derzeit einen Großteil der Bauaufträge aus, aber nahezu jedes Bauwerk stellt andere Anforderungen. Im Gegensatz zu den üblichen Publikationen zum Thema, die sich mit speziellen Teilbereichen auseinandersetzen, beleuchtet der Atlas die unterschiedlichen Aspekte der Sanierungsaufgaben und gibt dem Leser einen Gesamtüberblick, ist aber zugleich auch konkrete und praktische Planungshilfe.

Ein Schwerpunkt des Atlas ist die Grundlagenvermittlung zu Bauphysik, Brandschutz, Nachhaltigkeits- und energetischen Aspekten, Schadstoffen, Baustoffen im Innenraum und an der Fassade, zu Aspekten der Denkmalpflege ebenso wie zur technischen Gebäudeausstattung. Weiterhin gibt er konkrete Hinweise zu Planungsschritten, Methoden der Bauanalyse und Kostenkennwerten sowie anschauliche Konstruktionslösungen am Beispiel von 18 gebauten Projekten. Eine „Zeitschiene“ mit einer zeitentypischen Beschreibung und Analyse der Baukonstruktion hilft dem Planer dabei, seine konkrete Bauaufgabe schnell zu erfassen, kategorisieren und bewerten und sich so einen Planungsüberblick zu verschaffen.

Inhalt

Impressum
Vorwort

Teil A - Einführung

Begriffsdefinition
Weiterbauen – Gedanken zum Bauen im Bestand

Teil B - Grundlagen

Sanierung planen
Bauphysik
Technische Gebäudeausstattung
Denkmalpflege
Baustoffe in Sanierungsprojekten
Gefahrenstoffe im Bestand

Teil C - Zeitenatlas

Einordnung der Bauaufgabe
Allgemeine Sanierungsaufgaben
Gründerzeitbauten 1870 – 1920
Zwischenkriegsbauten 1920 – 1940
Nachkriegsbauten 1950 – 1965
Wohlstandsbauten 1965 – 1980

Teil D - Gebaute Beispiele im Detail

Projektbeispiele 1 – 18

Teil E - Anhang

Glossar
Verordnungen, Richtlinien, Normen
Literatur
Abbildungsnachweis
Sachregister
Autoren



Giebeler, Fisch, Krause, Musso, Petzinka, Rudoplhi
Oktober 2008, in deutscher Sprache
280 Seiten mit zahlreichen Zeichnungen und ca. 350 Fotos
Format: 23 x 29,7 cm
Laminierte Klappenbroschur


Autoren
Georg Giebeler, Prof. Dipl.-Ing. Architekt, Hochschule Wismar, Professor für Baukonstruktion
Rainer Fisch, Dipl.-Ing. Architekt, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung BBR, Berlin
Harald Krause, Prof. Dr. Dipl.-Phys., FH Rosenheim, Professor für Bauphysik und Gebäudetechnik
Florian Musso, Prof. Dipl.-Ing. Architekt, TU München, Professor für Baukonstruktion und Baustoffkunde
Karl-Heinz Petzinka, Prof. Dipl.-Ing. Architekt, TU Darmstadt, Professor für Gebäudetechnologie Alexander Rudoplhi, Prof. Dipl.-Ing., Gesellschaft für ökologische Bautechnik Berlin mbH (GFÖB)

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.