You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Aluminiumdecke für ein Museum

Zur Gedenkstätte Gateway Arch gehört auch ein Museum unterhalb des Torbogens. Dieses wurde nun durch einen von James Carpenter Design Associates und Cooper Robertson entworfenen Eingangsbau erweitert. Als Sondersystem setzten die Architekten dort eine Deckenlösung von Durlum ein.

Das vom angrenzenden Park zugängliche Foyer leitet die Besucher in den unterirdischen Bereich. Dieser Bewegungsfluss wird durch die Deckengestaltung optisch verstärkt: Leicht gewölbt und nach hinten schmäler werdend, bilden die mit Vlies hinterlegten Langfeldplatten aus hochreflektierendem Aluminium die Unterdecke. Abgehängte Aluminiumrohre in Sonderausführung mit einem Durchmesser von 76 mm bilden die äußere Deckenschicht. Die extrudierten Rohre sind in Signalweiß gepulvert und verlaufen quer zur Gehrichtung. Das in den Rohren befindliche Licht wird von der Unterdecke reflektiert und der gesamte Bereich in ein diffuses Licht getaucht.

www.durlum.com

Kurze Werbepause

Durlum, Decke, Innenausbau, Museum, St. Louis, Gateway Arch, James Carpenter Design Associates und Cooper Robertson

Foto: Durlum

Aktuelles Heft
DETAIL 6/2019
DETAIL 6/2019, Mauerwerk und Stein

Mauerwerk und Stein

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.