You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Alvar Aalto in Wolfsburg

Das Werkverzeichnis des finnischen Architekten Alvar Aalto nennt 37 sakrale Bauprojekte verschiedener Konfessionen, jedoch lediglich sieben seiner Kirchenprojekte konnte Aalto realisieren, zwei davon in Deutschland. Diese zwei Kirchen und Gemeindezentren befinden sich in Wolfsburg. Eine kleine Werkschau stellt den Bau der Heilig-Geist-Gemeinde in den Kontext des Wolfsburger Œuvres Alvar Aaltos.

Ort: Heilig Geist Kirche, Röntgenstraße 81, 38440 Wolfsburg
Eröffnung: 8. Juni 2012, 18:00 Uhr
Termin: 9. Juni - 8. Juli 2012

Innenraum der Heilig-Geist-Kirche
Innenraum der Heilig-Geist-Kirche, 1962

Alvar Aalto (1898 bis 1976) zählt neben Frank Lloyd Wright, Walter Gropius, Ludwig Mies van der Rohe und Le Corbusier zu den fünf bedeutendsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Seine Architekturauffassung ist wesentlich durch die emotionale Gestaltung des Raums bestimmt. Nach neoklassizistisch und funktional geprägten Anfängen in den 1920er und 1930er Jahren findet Alvar Aalto zu einem ganz eigenen Stil. Charakteristische Motive sind die Welle, der Fächer, das schräg aufsteigende Dach und die Rundstütze als raumgliederndes Element. In typischer Weise verbinden sich Funktion und Form zu einer gestalterischen Einheit. 

Alvar Aalto hinterließ ein sehr umfangreiches Gesamtwerk mit mehr als 500 Projekten – rund die Hälfte davon wurde tatsächlich gebaut. Auch außerhalb Finnlands zeugt eine Vielzahl verschiedener Bauten von einer langen und intensiven Entwurfstätigkeit. In einer langen Peridode planerischer und baulicher Tätigkeit zwischen 1958 und 1965 hat der finnische Architekt in Wolfsburg ein bedeutendes Werk hinterlassen, das außerhalb Skandinaviens kaum Vergleichbares findet. Mit dem Alvar Aalto-Kulturhaus am Rathausmarkt (1958 bis 1962) sowie dem Gemeindezentrum Heilig-Geist am Klieversberg (1959 bis 1962) und der Stephanuskirche im Stadtteil Detmerode (1962 bis 1968) finden sich in Wolfsburg drei der sechs Bauwerke, die Alvar Aalto in Deutschland realisieren konnte. Die Heilig-Geist-Gemeinde begeht in diesem Jahr – neben dem ebenfalls 1962 fertiggestellten Alvar Aalto Kulturhaus – ihr 50-jähriges Jubiläum. 


Heilig Geist Kirche
Röntgenstraße 81 
38440 Wolfsburg

Öffnungszeiten:
täglich: 9 bis 18 Uhr



Alvar Aalto Kulturhaus
Porschestraße 51
38440 Wolfsburg

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 8 bis 18 Uhr
Sa 9:30 bis 14 Uhr
Sonntag geschlossen


www.aalto-wolfsburg.comhttp://www.aalto-wolfsburg.comhttp://www.aalto-wolfsburg.com

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.