You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Anne-Marie Ring, OTTO-CHEMIE:

Foto: Mike Schmalz

"Glas und Holz statisch wirksam Kleben? Mit den elastischen Kleb- und Dichtstoffen von OTTO geht das. Bis zu zweigeschossige Fassaden sind möglich, das zeigt ein Pilotprojekt der Holzforschung Austria, für das OTTO den passenden Klebstoff entwickelt hat.

Das hochleistungsfähige Silicon sorgt für einen schonenden Lasteintrag und gleicht Spannungen aus. Die Rahmenkonstruktion ist extrem reduziert, die Glasscheibe als solche übernimmt die Gebäude aussteifende Funktion. Das eröffnet Architekten völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten - ganz ohne aufwendige (und teure) Konstruktionen aus biegesteifen Rahmen oder sichtbare Lösungen mit optischer Beeinträchtigung wie zum Beispiel Winddiagonalen. Fazit: Der Trend geht hin zum elastischen Kleben, auch am Bau. Und dafür ist OTTO der richtige Ansprechpartner.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.