You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Architektonische Neugestaltung in Mekka?

Bild: Panoramio/kam_1968

Neben verschiedenen renomierten Architekten wurden auch Lord Norman Foster und Zaha Hadid vom saudischen König Abdullah ben Abdulaziz ausgewählt, Vorschläge für die Erweiterung des Umfelds der heiligsten Stätte des Islams in Mekka zu machen. Entstehen soll, laut Architects' Journal, ein Bau um die Haram Moschee, der bis zu drei Millionen Menschen aufnehmen können soll.

König Abdullah ben Abdulaziz hat verschiedene weltweit renommierte Architekten angesprochen, sich Gedanken zur Errichtung einer „neuen, architektonischen Vision“ zu machen. Anscheinend sollen die Entwürfe der „Stararchitekten“ als Anregungen dienen, wie sich die Pilgerstätte in Zukunft entwickeln könnte. 

zum englischen Orginaltext

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.